Haftpflicht muss für Parkettschäden durch Bürostuhl zahlen

Das Landgericht Dortmund hat entschieden, dass Schäden an einem Echtholzparkett, die durch einen Bürostuhl mit Rollen verursacht wurden, von der privaten Haftpflichtversicherung des Mieters bezahlt werden müssen (Az.: 2 T 5/10). Darauf weist die Stiftung Warentest hin. Im konkreten Fall ging es um einen Mieter, der eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hatte, in der auch Schäden an gemieteten Wohnräumen abgesichert waren. Durch

Weiterlesen

Auslandsreise-Krankenschutz verbessert

Wie die Stiftung Warentest mitteilt, haben einige Versicherungsunternehmen die Bedingungen ihrer Auslandsreise-Krankenversicherungen deutlich verbessert. Im aktuellen Test schneiden 7 der 46 getesteten Versicherungen mit der Note „sehr gut“ ab und 24 mit der Note „gut“. Nur noch 4 Versicherungen kamen nicht über die Note „ausreichend“ hinaus. Unter den „sehr guten“ Angeboten sind unter anderem Tarife der Versicherer DFV, Ergo, Hanse-Merkur,

Weiterlesen

Private Krankenversicherung: Vorsicht beim PKV Billigtarif

Zum Jahreswechsel 2011 wurden die Wechselbedingungen zur Privaten Krankenversicherung aufgrund des Inkrafttretens der Gesundheitsreform erheblich vereinfacht. Vor allem für Arbeitnehmer gestaltet sich der Wechsel in die PKV nun einfacher. Doch die Stiftung Warentest warnt aktuell vor einem voreiligen und unüberlegten Abschluss von einem Billigtarif. Die Tarife einiger privater Krankenversicherungsanbieter scheinen auf den ersten Blick sehr verlockend zu sein. Versicherungsmakler versuchen

Weiterlesen

OECD: Längere Lebensarbeitszeit unausweichlich

Nach einer neuen Studie der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) ist eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit unausweichlich. Demnach führt an der Rente mit 67 kein Weg vorbei, etwa in jedem zweiten OECD-Land müssen die Menschen in Zukunft länger arbeiten, bevor sie in Rente gehen können. Schon jetzt haben viele Industriestaaten das Renteneintrittsalter angehoben. In Deutschland beginnt im nächsten Jahr

Weiterlesen

Stiftung Warentest: Eigenheimfinanzierung im Test

In der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift „Finanztest“ berichtet die Stiftung Warentest, dass die Bausparkassen mit ihren Kombikrediten bei der Eigenheimfinanzierung (Laufzeit: rund 20 Jahre) jedes Bankangebot schlagen. Dies ergab ein Test von unterschiedlichen Immobilienkredit-Angeboten von 89 Banken, Bausparkassen, Vermittlungsgesellschaften und Versicherungen. Als Modellfall wurde ein Darlehen in Höhe von 150.000 Euro gesucht. Es zeigte sich: Mit der Riester-Variante von Bausparkassen- oder

Weiterlesen

Private Krankenversicherung und Kindergeld

Jedem Deutschen steht Kindergeld zu, wenn sich sein ständiger Wohnsitz in der Bundesrepublik befindet. Auch wenn ein Kind älter als 18 ist, kann ein Anspruch auf Kindergeld bestehen. In diesem Fall gelten jedoch besondere Voraussetzungen und Bedingungen. Ein Kind erhält nur dann Kindergeld, wenn es sich weiterhin in der beruflichen Ausbildung befindet. Ein weiteres, wichtiges Kriterium für die Bewilligung des

Weiterlesen

Korrigierte Verträge bei der Rürup-Rente

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Kunden staatlich geförderte Angebote der Rürup-Rente abgeschlossen haben, die überhaupt nicht die Voraussetzungen für eine staatliche Förderung erfüllen. Deshalb musste etliche Anbieter ihre Verträge korrigieren und diese den Kunden erneut zur Unterschrift zuschicken. Als Beispiel nennt die Stiftung Warentest den Versicherer Europa, der sechs Bedingungen nachbessern musste. Allerdings werden den Kunden die Änderungen

Weiterlesen

DAK Krankenkasse: Stellenabbau wegen Zusatzbeitrag

Die DAK Krankenkasse baut Stellen ab. Damit reagiert die Kasse auf den Verlust vieler Mitglieder. Nach der Erhebung eines Zusatzbeitrags haben viele Mitglieder der DAK von ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht. Rund eine halbe Million Versicherte hat die DAK so verloren. Die DAK gehörte zu den ersten Krankenkassen in Deutschland, die von ihren Mitgliedern einen Zusatzbeitrag verlangte. Welche Auswirkungen der zusätzliche

Weiterlesen

Schadenersatz bei falscher Rendite-Rechnung

In einem Grundsatzurteil hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass Anlagevermittler ihren Kunden Schadenersatz leisten müssen, wenn sie diesen Wertpapiere verkaufen, für die sie eine falsche Rendite berechnet haben. Dies gilt auch dann, wenn der Berater den Anleger nicht auf offensichtliche Berechnungsfehler des Anbieters hinweist (Az.: III ZR 144/10). Im konkreten Fall ging es um ein Ehepaar, das sich 1997 mit

Weiterlesen

Rentenbeitrag könnte schon 2012 sinken

Medienberichten zufolge könnte der Rentenbeitrag, der derzeit bei 19,9% liegt, schon im nächsten Jahr – und damit deutlich früher als bislang angenommen – auf 19,6% gesenkt werden. Wie der „Spiegel“ meldete, könnte dies durch die stetig anwachsenden Reserven der Rentenversicherung möglich werden. Die Deutsche Rentenversicherung ging zuletzt immer davon aus, dass erst 2013 oder 2014 eine Beitragssenkung möglich würde. Grundsätzlich

Weiterlesen
1 87 88 89 90 91 362