Nicht jede Teilkasko übernimmt Marder-Schäden

Das unabhängige Online-Vergleichsportal Verivox weist darauf hin, dass nicht bei allen Teilkasko-Versicherungen Schäden, die durch Marderbisse verursacht werden, mitversichert sind. Besonders häufig werde auf diese Leistung bei den günstigen Basis-Tarifen verzichtet, heißt es auf dem Onlineportal. Sind Katalysator, Motor oder Bordelektronik von den Bissen betroffen, können die Folgeschäden richtig teuer werden. Versicherungen, in deren Leistungsumfang Kosten für Schäden durch Marderbisse

Weiterlesen

DISQ: Barmenia Testsieger der PKV

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv  den Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis der 20 wichtigsten privaten Krankenversicherungen (PKV) untersucht. Testsieger wurde die Barmenia, die vor allem durch “ ihre umfassenden Produktleistungen und den besten Topschutz“ überzeugte. Auf Platz 2 landete der Münchener Verein, gefolgt von der SDK auf Rang 3. Über alle Versicherungen hinweg kann die

Weiterlesen

Risikolebensversicherung der Helvetia im Schnelltest

An dem Test von Risikolebensversicherungen, der im letzten Jahr von der Stiftung Warentest durchgeführt wurde, wollte die Helvetia nicht teilnehmen, doch nachdem sie ihren Tarif „Risiko+“ als „attraktive Alternative“ bewirbt, haben die Experten das Angebot genauer unter die Lupe genommen. In einer Pressemitteilung beschreibt das Unternehmen Risiko+ als Angebot mit Besonderheiten und zusätzlichen Extras, doch laut der Stiftung Warentest stellt

Weiterlesen

Einbruchschutz: Wie sichere ich mein Haus und meine Wertsachen

Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland tausende Wohnungseinbrüche. Meist schlagen die Täter zu, wenn die Bewohner im Urlaub oder auf Reisen sind. Dabei reichen häufig schon wenige Maßnahmen aus, um Einbrüche zu vermeiden. Die Möglichkeiten reichen von kleinen Tricks bis hin zur modernen Sicherheitstechnik. Für den Schutz von Wertgegenständen eignet sich ein Marken-Tresor. Durch ihn können Schmuck, Bargeld und beispielsweise

Weiterlesen

S & K Anlageskandal: Betroffene sollten Anwalt aufsuchen

Letzte Woche wurden die beiden Geschäftsführer der Unternehmensgruppe S & K verhaftet. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt wirft ihnen systematischen Betrug gegenüber Tausenden Anlegern vor, der Schaden wird auf eine Summe in dreistelliger Millionenhöhe geschätzt. Die Unternehmensgruppe hatte unter anderem geschlossene Immobilienfonds angeboten und soll über Jahre hinweg das Geld von Tausenden Anlegern veruntreut haben. Von dem Skandal betroffen sind Anleger, die

Weiterlesen

12 Krankenkassen zahlen Prämie

Insgesamt 12 gesetzliche Krankenversicherungen (GKV) zahlen ihren Mitgliedern für das aktuelle Jahr Prämien aus, wenn diese bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dies ist der Fall, wenn die Mitglieder bereits seit einem bestimmten Zeitraum oder zu einem bestimmten Stichtag bei der Krankenkasse versichert sind. Bei der Techniker Krankenkasse (TK) haben z.B. alle Mitglieder, die zwischen dem 1. Mai und 31. Dezember 2013 bei

Weiterlesen

PKV muss keine Gendiagnostik bezahlen

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Stuttgart muss eine private Krankenversicherung (PKV) nicht die Kosten für eine gendiagnostische Untersuchung bei einem gesunden Versicherten übernehmen (Az.: 13 S 131/12). Das Landgericht bestätigte damit das Urteil des Amtsgerichts Ludwigsburg und wies die Berufung der Klägerin damit ab. Im konkreten Fall sorgte sich eine Versicherte aufgrund der Krebserkrankungen ihrer Familienangehörigen, dass sie selbst genetisch

Weiterlesen

Kontaktloses Bezahlen mit EC- und Kreditkarten

Wer bislang in einem Geschäft mit EC- oder Kreditkarte bezahlen wollte, der musste dafür seine Karte in ein Lesegerät stecken. Seit kurzem gibt es im Großraum Hannover ein Pilotprojekt der Sparkassen, in dem das kontaktlose Bezahlen mit getestet wird. Wie die Stiftung Warentest berichtet, soll das Projekt nun auf das Rhein-Main- und Rhein-Ruhr-Gebiet sowie Hamburg ausgeweitet werden. Cornelia Schulz, Sprecherin

Weiterlesen

Zu hohe Zinsen in der Krankenversicherung?

Bislang ist es dem Gesetzgeber zufolge rechtens, dass Freiberufler oder freiwillig versicherte Selbstständige, die ihre Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) nicht bezahlen können, bis zu 60% Zinsen hierfür zahlen müssen. Als Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag teilte das Gesundheitsministerium nun mit, dass man diese Wucherzinsen nun überprüfen wolle und ob in diesem Zusammenhang ggf. Änderungen

Weiterlesen
1 34 35 36 37 38 362