Registrierung zur Umsatzsteuer im Vereinigten Königreich (UK)

Im Vereinigten Königreich (UK) ist für die Umsatzsteuer die Zoll- und Steuerbehörde HM Revenue & Customs (HMRC) zuständig. Eine Pflicht zur Registrierung für die Umsatzsteuer besteht grundsätzlich erst, wenn die im UK steuerbaren Umsätze eines Unternehmens innerhalb der vergangenen zwölf Monate £68.000 überschritten haben oder eine Überschreitung innerhalb der nächsten 30 Tage zu erwarten ist. Umsätze aus bestimmten Bereichen, zum

Weiterlesen

250.000 Wechsel wegen Zusatzbeiträgen

Laut einem Bericht des Berliner “Tagesspiegel” haben seit Jahresbeginn schon über 250.000 Menschen ihre Krankenkasse gewechselt oder einen Wechsel beantragt, weil diese Zusatzbeiträge erhoben hat. Besonders beliebt als neue Krankenkasse ist die Techniker Krankenkasse, die dem Bericht zufolge 130.000 neue Mitgliedsanträge erhalten hat. Über regen Zulauf kann sich mit rund 100.000 neuen Mitgliedern auch die Barmer GEK freuen und auch

Weiterlesen

Zwei neue Ratgeber zur Altersvorsorge

Die Stiftung Warentest hat Ende Februar zwei neue Ratgeber zur Altersvorsorge herausgegeben, die zum Preis von je 16,90 Euro im Buchhandel erhältlich sind. Der eine Ratgeber richtet sich vor allem an Angestellte und heißt einfach “Private Altersvorsorge”. In der aktuellen, inzwischen schon 6. und komplett überarbeiteten Auflage bekommen interessierte Leser ein umfassendes Basiswissen über die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge vermittelt.

Weiterlesen

Verbraucherzentrale Hamburg klagt gegen Allianz

Wie die Verbraucherzentrale Hamburg am Dienstag mitteilte, hat sie Klage gegen die Allianz Lebensversicherung AG erhoben. Dabei geht es um die Beträge, die Versicherungsnehmer bei frühzeitiger Kündigung ihrer Lebens- oder Rentenversicherungen erhalten. Nach Ansicht der Verbraucherschützer ist dies viel zu wenig, die Verluste der Versicherten seien dramatisch, so die Verbraucherschützer. Dass Versicherte bei einer frühzeitigen Kündigung ihrer Versicherungen nur so

Weiterlesen

Versicherungsverlust durch ungesicherten Hund im Auto

Das Onlineportal Check24 weist darauf hin, dass ein Transport von ungesicherten Hunden einen Verlust des Versicherungsschutzes nach sich ziehen kann, wenn der Hund in irgendeiner Form der Auslöser eines Unfalls war. Verkehrsrechtlich gelten alle Tiere, so auch Hunde, als Ladung. Jede Ladung muss im Fahrzeug korrekt gesichert werden. Wer dies nicht tut, muss mit einem Bußgeld in Höhe von bis

Weiterlesen

Telefonbetrüger versprechen Rentennachzahlung

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor Telefonbetrügern, die sich als Mitarbeiter der Rentenversicherung ausgeben. Sie versprechen den Angerufenen eine Rentennachzahlung und verlangen hierfür die Kontoverbindung der Betroffenen. Vor allem ältere Menschen haben sich mit entsprechenden Meldungen an die Behörde gewandt. Neben der Frage nach der Kontoverbindung fragen die Betrüger auch noch weitere persönliche Daten ab. Ein Sprecher der Rentenversicherung in Münster

Weiterlesen

Unfall: Recht auf einen eigenen Sachverständigen

Die Rechtsanwaltskanzlei Kaiser & Kollegen aus Mannheim weist darauf hin, dass Geschädigte nach einem Verkehrsunfall viele Rechte gegenüber der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers haben. Dazu gehört unter anderem das Recht auf einen unabhängigen Sachverständigen seiner Wahl. Dieser kann mit der Schadensfeststellung beauftragt werden. Oft bietet die Versicherung des Unfallverursachers an, einen eigenen Sachverständigen zur Begutachtung des Schadens einzusetzen. Auf dieses Angebot

Weiterlesen

Klage gegen Deutschlands Pflegeversicherung

Die Europäische Kommission hat nach eigenen Angaben Deutschland wegen seiner Regeln zur Pflegeversicherung verklagt. Sie ist der Ansicht, dass die Dienstleistungsfreiheit mit den bestehenden deutschen Vorschriften verletzt werden. Konkret geht es um die mangelnde Rückerstattung von Pflegeleistungskosten, die der Versicherte in einem anderen Mitgliedstaat der EU in Anspruch nimmt. Das berichtet beck-aktuell. Der EU-Grundsatz der Dienstleistungsfreiheit sieht vor, dass Personen

Weiterlesen

Bessere Verträge bei der Privathaftpflicht

Der aktuelle Test der Zeitschrift “Finanztest” zeigt, dass viele Privathaftpflichtversicherer ihre Verträge verbessert haben. Getestet wurden über 200 Familientarife von 61 Anbietern. Zwei Drittel der getesteten Tarife erfüllen inzwischen den von der Stiftung Warentest geforderten Grundschutz, d.h. die Mindestleistungen, die in jeder privaten Haftpflichtversicherung enthalten sein sollten. Noch vor zwei Jahren traf dies nur auf ein Drittel der getesteten Tarife

Weiterlesen

Rentenversicherungspflicht für selbstständigen Nebenjob

Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts in Kassel vom 2. März 2010 sind Selbstständige mit nur einem Auftraggeber auch dann rentenversicherungspflichtig, wenn sie gleichzeitig eine Beschäftigung als Angestellter haben (Az.: B 12 R 10/09 R). Im konkreten Fall ging es um eine Frau, die als angestellte Krankenschwester in einem Krankenhaus arbeitet. Von ihrem Gehalt werden ihr automatisch die Beiträge für die

Weiterlesen

Gesetzlich Versicherte haben geringere Lebenserwartung

Laut der Rostocker Demografin Eva Kibele haben gesetzlich Krankenversicherte ein um etwa ein Drittel höheres Sterberisiko als gleichaltrige Privatversicherte. Dieser Befunde dürfe aber nicht so interpretiert werden, dass dies an möglichen Unterschieden in der medizinischen Versorgungsqualität liege, betont die Demografin. Vielmehr bestünde ein Zusammenhang zwischen der Lebenserwartung und anderen Faktoren wie Bildung, Einkommen und Art der Beschäftigung. Auf der Jahrestagung

Weiterlesen

Versicherungen ziehen positive Bilanz

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat dazu geführt, dass die Deutschen wieder mehr Versicherungen abgeschlossen haben. So verwundert es nicht, dass die Beitragseinnahmen im letzten Jahr auf 171 Milliarden Euro gestiegen sind. Das entspricht einem Plus von 4,1% gegenüber dem Vorjahr. GDV-Präsident Rolf-Peter Hoenen sieht in den aktuellen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) einen Beweis für die Substanz und

Weiterlesen

Kfz-Versicherungen werden teurer

Zum ersten Mal seit Jahren müssen sich Kunden wohl auf steigende Prämien bei der Kfz-Versicherung einstellen. Laut einer Untersuchung der Unternehmensberatung Nafi sind die Prämien für Kfz-Haftpflichtversicherungen seit Beginn des Jahres bei 27 von 33 neuen Tarifen gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Teilweise erhöhten sich die Beiträge um mehr als 11%. Gleiches gilt auch für die Prämien von Vollkasko-Versicherungen, bei denen

Weiterlesen

Sturmschäden schnell melden

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Sturmschäden umgehend bei den jeweils zuständigen Versicherungen gemeldet werden müssen, damit Komplikationen bei der Regulierung vermieden werden können. Die meist gefragten Versicherungen bei Sturmschäden sind die Gebäude- und Hausratversicherung sowie die Kaskoversicherung für das Auto. Die Privathaftpflichtversicherung oder die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung ist der richtige Ansprechpartner, wenn das Eigentum Dritter durch vom Sturm

Weiterlesen

29 Euro Kopfpauschale?

Medienberichten zufolge plant Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler die Einführung einer Kopfpauschale in Höhe von 29 Euro. So war in der “Märkischen Allgemeinen” zu lesen, dass die genannte Kopfpauschale ab 2011 von jedem Versicherten, zusätzlich zu den normalen Beiträgen, abgeführt werden müsse. Gleichzeitig soll der Sonderbeitrag der Arbeitnehmer zur Krankenversicherung (0,9%), der im Jahr 2005 eingeführt wurde, wieder abgeschafft werden. Ein Sprecher

Weiterlesen

Immer größere Nachfrage nach Rechtsschutz

Die Wirtschaftskrise wirkt sich auch auf die Nachfrage der Verbraucher nach Rechtsschutzversicherungen aus: Immer mehr Bürger sorgen sich um ihren Arbeitsplatz und wollen für den Ernstfall finanziell gewappnet sein. Das spiegelt sich auch in den Kosten wider, die laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im letzten Jahr um 30% höher ausfielen als noch im Jahr zuvor. 2009 zahlten die Rechtsschutzversicherungen

Weiterlesen

Studenten sind Verlierer der Zusatzbeiträge

Seit dem 1. Februar erheben einige Krankenkassen von ihren Versicherten Zusatzbeiträge, weil sie mit dem ihnen zugewiesenen Geld aus dem Gesundheitsfonds nicht auskommen. Mehrere andere Kassen haben ebenfalls Zusatzbeiträge angekündigt. Diese Zusatzbeiträge müssen auch von Studenten gezahlt werden, für die dadurch die Krankenversicherung um 15% im Monat teurer wird. Bislang kostete die Krankenversicherung für Studenten im Monat 53,40 Euro, in

Weiterlesen

Hausratversicherung zahlt nicht für Software

Im Rahmen der Hausratversicherung sind je nach Police auch Überspannungsschäden mitversichert. Diese können Elektrogeräte wie z.B. Computer treffen und sowohl das Gerät selbst als auch die damit verbundenen Programme schädigen oder zerstören. Nach einem Urteil des Amtsgerichts Unna muss eine Hausratversicherung im Falle eines blitzbedingten Überspannungsschadens jedoch nicht für den Neukauf und die Installation von Software aufkommen, wenn ein Computer

Weiterlesen

DAS Studenten-Rechtsschutz im Schnelltest

Die Stiftung Warentest hat sich den DAS-Rechtsschutz für Studenten mal genauer angesehen und kommt zu dem Fazit, dass das Angebot zwar lückenhaft, aber dennoch günstig ist. Es eignet sich jedoch nur für Studenten, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen, alle anderen könnten bereits über die Familienpolice der Eltern mitversichert sein. Die Rechtsschutzpolice für Studenten der DAS kostet in der

Weiterlesen

Urteil: Unfallversicherung auch bei zu hohem Tempo

Nach einem Urteil des Landgerichts Hamburg rechtfertigt die überhöhte Geschwindigkeit eines Verkehrsteilnehmers alleine nicht den Ausschluss des Versicherungsschutzes in der Unfallversicherung (Az.: 331 O 228/07). Darauf weist das Internetportal motor-traffic.de hin. Im konkreten Fall hatte ein Motorradfahrer eine Kollision mit einem Fußgänger, bei der er schwer stürzte. Als Folge des Unfalls versteifte sich sein Arm auf Dauer. Die Unfallversicherung des

Weiterlesen
1 67 68 69 70 71 184