Krankenversicherung: Extra-Tarif für säumige Zahler

Die Stiftung Warentest berichtet, dass Zehntausende Menschen den Beitrag für ihre gesetzliche oder private Krankenversicherung schuldig bleiben und so Fehlbeträge in Millionenhöhe produzieren. Nach Angaben der PKV sind so 209 Millionen Euro an Rückständen aufgelaufen und bei den gesetzlichen Krankenkassen soll der Rückstand für 2009 rund 630 Millionen Euro betragen. Das Problem ist, dass diese Versicherten nicht einfach gekündigt werden

Weiterlesen

GKV: Versicherte skeptisch gegenüber Vorkasse

Wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Gesundheitsmonitor der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh hervorgeht, werden Selbstbehalttarife in der gesetzlichen Krankenkasse bislang kaum genutzt. Hierbei handelt es sich Tarife, bei denen die Versicherten – wie in der privaten Krankenversicherung – ihre Arztrechnungen zunächst aus eigener Tasche bezahlen müssen und diese dann bei ihrer Krankenversicherung einreichen müssen, welche den Betrag dann erstattet. Nur

Weiterlesen

Lebensversicherung: Nach Kündigung Geld zurück

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Kunden, die eine Lebensversicherung gekündigt haben, möglicherweise Geld zurückfordern können. Das Landgericht Stuttgart hat die Klauseln der Allianz Lebensversicherung, die Kündigung, Beitragsfreistellung und Stornoabzug betreffen, als intransparent bewertet (Az.: 20 O 87/10). Betroffen sind Verträge aus dem Zeitraum Herbst 2001 bis Ende 2007. Demnach muss die Allianz ihren Kunden die Stornokosten erstatten und

Weiterlesen

Unfallversicherung bei Weihnachtsfeier, aber nicht Weihnachtsmarkt

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung weist darauf hin, dass ein Weihnachtsmarktbesuch mit den Kollegen nicht unter den Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung fällt. Nur der direkte Weg zwischen der Arbeitsstelle und der Wohnung des Versicherten ist versichert, deshalb gehöre auch ein Abstecher auf den Weihnachtsmarkt – gleich ob mit Familie oder Kollegen – nicht dazu. Anders sieht es jedoch bei der offiziellen

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Nicht-Wechsler sind zufrieden mit ihrer Versicherung

Die von YouGovPsychonomics im Auftrag der DEVK Versicherungen durchgeführte Befragung “DEVK Kfz-Wechselkompass 2010” zeigte, dass Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung nicht wechseln, dies vor allem tun, weil sie mit ihrer bestehenden Versicherung zufrieden sind. Laut der Studie fühlen sich 97% der Nichtwechsler bei ihrer Kfz-Versicherung wohl und sind mit dieser zufrieden. 64% von ihnen bestätigen sogar, dass genau das der Grund

Weiterlesen

Weiterhin große Nachfrage nach Riester-Rente

Die staatlich geförderte Riester-Rente erfreut sich bei den Deutschen weiterhin großer Beliebtheit. Wie die Bundesregierung mitteilt, wurden alleine im dritten Quartal 2010 insgesamt 234.000 neue Riester-Sparkonten eröffnet und auch die “Wohn-Riester”-Variante verzeichnet hohe Zuwachszahlen. Seit der Einführung der Riester-Förderung im Jahr 2001 bis Ende September 2010 wurden insgesamt 14,1 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen, darunter sind rund 410.000 Wohn-Riester-Verträge. Die Riester-Rente ist

Weiterlesen

Versicherungen verzeichnen kräftiges Wachstum

2010 haben die deutschen Versicherungsunternehmen ein kräftiges Wachstum verzeichnet. Wie der Präsident des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft, Rolf-Peter Hoenen, am Donnerstag in Berlin zum Auftakt der Jahrestagung der Branche mitteilte, steigen die Beitragseinnahmen in diesem Jahr um 4,7% auf 180 Milliarden Euro. Im Einzelnen konnten die Lebensversicherungen (inkl. Pensionskassen und -fonds) ihre Einnahmen um 6,8% auf 91 Milliarden Euro steigern.

Weiterlesen

HUK Krankenversicherung baut Kooperation aus

Die beiden Krankenversicherer der HUK-COBURG Versicherungsgruppe, die HUK-COBURG Krankenversicherung AG und die PAX-FAMILIENFÜRSORGE Krankenversicherung AG, bauen ihre Kooperation mit Leistungserbringern im Gesundheitswesen weiter aus. So haben sie jetzt mit den Medizinischen Versorgungszentren POLIKUM Berlin, medicum Hamburg, SZ Schmerzzentrum Berlin sowie dem medizinischen Zahnlabor Maxident in Remscheid jeweils Kooperationsverträge geschlossen. Die Medizinischen Versorgungszentren bieten den Versicherten eine breite medizinische und qualitativ

Weiterlesen

Rentenversicherung fordert 3,3 Milliarden Euro von Billiglohnfirmen nach

Jedes Unternehmen muss für jeden Arbeitnehmer den gesetzlichen Rentenbeitrag von aktuell 19,9% des Bruttolohns an die Rentenversicherung zahlen. Sind die Löhne niedriger als vorgeschrieben, werden auch geringere Rentenbeiträge gezahlt. Die Folge: Die spätere Rente des Arbeitnehmers ist niedriger. Wenn Unternehmen sich nicht an den festgeschriebenen Mindestlohn halten oder die ausgezahlten Löhne als sittenwidrig gelten, dann müssen sie die zu wenig

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Höchste Wechselbereitschaft bei Männern unter 30

Eine aktuelle Analyse des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de hat ergeben, dass junge Männer unter 30 Jahren die Möglichkeiten zum Wechsel der Kfz-Versicherung überdurchschnittlich häufig nutzen. Sie wechseln im Mittel mehr als doppelt so oft wie der Durchschnitt aller Versicherungswechsler. Daniel Dodt von toptarif.de berichtet, dass die Bereitschaft zum Wechsel der Kfz-Versicherung mit zunehmendem Alter deutlich abnimmt: In der Gruppe der 30-

Weiterlesen

Neuer Ombudsmann der PKV: Klaus Theo Schröder

Zum 1. Januar löst der SPD-Politiker und langjährige Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Klaus Theo Schröder den bisherigen Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) Helmut Müller ab. Schröder hatte unter Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte vorangetrieben und ist seit April 2010 als Schlichter für die Unstimmigkeiten rund um die neue Gesundheitskarte ernannt worden. Experten beschreiben ihn als ausgewiesenen und konflikterprobten

Weiterlesen

Viele Reiserücktrittsversicherungen nur mittelmäßig

Die Stiftung Warentest hat 76 Tarifvarianten für Einzel- und Jahresverträge für Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherungen für Einzelpersonen und Familien mit und ohne Selbstbeteiligung getestet. Die meisten Tarife konnten die Tester allerdings nicht überzeugen: Nur 27 Angebote erhielten die Note “gut”. Als positiv wurde z.B. gewertet, wenn auch der Unfall oder Tod einer nahestehenden, nicht nah verwandten, Person als Rücktrittsgrund akzeptiert wird.

Weiterlesen

Bundesregierung plant Zusatzbeitrag für Pflegeversicherung

Gerade erst hat der Bundestag die Gesundheitsreform verabschiedet, da kündigt Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) für das kommende Jahr eine Reform der sozialen Pflegeversicherung an, die “ganz oben auf der Agenda” stehe, erklärte der Minister gegenüber dem “Hamburger Abendblatt”. Wie im Koalitionsvertrag von Union und FDP vereinbart soll das vorrangige Ziel der Pflegereform die Einführung eines Kapitalstocks für die Pflegeversicherung sein.

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Marderbiss mitversichern!

Autofahrer, die ihre Kfz-Versicherung wechseln wollen, müssen bei den meisten Anbietern bis zum 30. November gekündigt haben. Wer nun die verschiedenen Angebote und Tarife vergleicht, sollte darauf achten, bei der neuen Versicherung auch gleich Schäden durch Marderbisse mitzuversichern. Marder haben eine Vorliebe für Schläuche, Kabel und andere Leitungen in Fahrzeugen, die sie nur zu gerne an- oder durchbeißen. Die Zeiten,

Weiterlesen

Gesundheitsreform macht auch private Kassen teurer

Der Bundestag hat mit 314 zu 269 Stimmen das Arzneimittel-Sparpaket von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) verabschiedet. Jetzt drohen nicht nur den gesetzlich Krankenversicherten, sondern auch den privat Krankenversicherten offenbar erhebliche Steigerungen der Beiträge. Eine Umfrage des “Tagesspiegel” ergab, dass die DKV eine Beitragserhöhung von durchschnittlich 6-7% plant und die Debeka ihre Prämien für Angestellte um 5-7% erhöht, die Tarife für

Weiterlesen

Steuereinnahmen steigen

Im Oktober wurden dank des Konjunkturaufschwungs 3% mehr Steuern eingenommen als im Oktober 2009. Wie aus den Zahlen des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, nahmen Bund, Länder und Gemeinden insgesamt 33,9 Milliarden Euro steuergelder ein, berichtet die “Bild”-Zeitung. In den ersten 10 Monaten des Jahres 2010 flossen damit insgesamt 385,6 Milliarden Euro in die Staatskasse – im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es

Weiterlesen

Verbraucherzentrale rät zur Vorsicht bei Sterbegeldversicherungen

Seit 2005 wird von den gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr gezahlt und seitdem boomen Sterbegeldversicherungen, mit denen die Angehörigen davor bewahrt werden sollen, die Kosten für die Bestattung des Versicherungsnehmers übernehmen zu müssen. Wie die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt berichtet, arbeiten bei der Vermittlung solcher Versicherungen oftmals auch Begräbnisvereine und Bestattungsunternehmen mit den Versicherungsunternehmen zusammen. Allerdings rät die Verbraucherzentrale eindeutig von solchen

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Schaden zügig melden

Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe müssen Unfallschäden mit dem Auto zügig der Kfz-Versicherung gemeldet werden, damit keine Ansprüche verloren gehen. Dies gilt auch, wenn der Versicherte zunächst überhaupt keine Schadensregulierung über die Versicherung vornehmen lassen wollte (Az.: 12 U 175/09). Eine verspätete Meldung eines Schadens ist eine Obliegenheitsverletzung, so die Karlsruher Richter, die zur Folge hat, dass die Versicherung

Weiterlesen

Kfz-Versicherung: Reparaturkosten-Versicherung von Generali

In Österreich bietet die Generali Versicherung als erste Versicherungsgesellschaft eine Reparaturkosten-Versicherung an. Während Autohalter in Deutschland bislang vergebens auf eine solche Versicherung warten, können sich österreichische Autobesitzer in Zukunft vor den Kosten infolge von Reparaturen schützen. Der neue Versicherungsschutz der Generali soll ab Februar 2011 für Kunden zur Verfügung stehen. Er kann zunächst ausschließlich von privaten Kasko-Kunden in Anspruch genommen

Weiterlesen

Rentenerhöhung 2011: Rente soll um 1% steigen

Wie die Vorstandschefin der Rentenversicherung (DRV), Annelie Buntenbach am Dienstag in Würzburg mitteilte, können sich die gut 20 Millionen Deutschen Rentner nach einer Nullrunde in diesem Jahr aller Wahrscheinlichkeit nach im Juli 2011 auf eine Anhebung ihrer Renten um etwa 1 Prozent einstellen. Eine gesicherte Rechnung sei allerdings erst im kommenden Frühjahr möglich. Zuvor hatte die DRV auch für 2011

Weiterlesen
1 53 54 55 56 57 184