Wie sinnvoll sind Internetversicherungen?

Wie kann man sich vor Phishing, Cyber-Mobbing, Betrug oder wüsten Beleidigungen im Internet wehren? Ganz einfach, mit den passenden Internetversicherungen, die momentan einen boomenden Markt vor allem für Privatpersonen darstellen. Die Versicherungsgesellschaften versprechen mehr Sicherheit im Netz für alle, die gerne chatten, shoppen und surfen. Die Werbung scheint auf jeden Fall zu funktionieren, denn alleine die Sparkassenversicherung hat 2016 über

Weiterlesen

Zusammenschluss von Provinzial mit der Westfälischen Provinzial und Provinzial Nord

Das Versicherungsunternehmen Provinzial gründet sich aus dem Zusammenschluss der Westfälischen Provinzial und der Provinzial Nord. Mit rund 700 Geschäftsstellen und Beitragseinnahmen von über 3 Milliarden Euro pro Jahr sichert sich das Unternehmen einen festen Platz auf dem Markt. Dennoch musste auch dieser Versicherer im Jahr 2013 mit einigen unerwarteten Ereignissen kämpfen. Überschwemmungen, Unwetter und Orkane. Das sind Ereignisse, die das

Weiterlesen

Schwachstelle Display – Handy-Versicherung kann sich lohnen

Die Zahl der Menschen, die in Besitz eines modernen Handys respektive Smartphone sind, wächst in Deutschland von Tag zu Tag. Gleichzeitig entstehen dabei um die modernen Geräte, die längst mehr als nur Telefone sind, neue Produkte, die mal mehr und mal weniger sinnvoll sind. Die Bewertung hängt dabei natürlich auch vom Einzelfall ab. Besonders trifft dies auf Versicherungen von Handys

Weiterlesen

Versicherung gegen Seekrankheit

Die Allianz Global Assistance bietet deutschen Urlaubern neuerdings eine Versicherung gegen Seekrankheit. Bei dem „Elvia Schiff-Vollschutz“ erhalten die Versicherten unter anderem ein Tagegeld, wenn sie auf einer Kreuzfahrt an Seekrankheit leiden. Das Tagegeld beträgt pauschal 50 Euro und wird maximal fünf Tage lang gezahlt. Allerdings tritt der Versicherungsschutz allerdings nur unter bestimmten Bedingungen in Kraft, konkret: Nur wenn der Reisende

Weiterlesen

Was taugen Kautions-Versicherungen?

Wer eine Wohnung mieten möchte, muss dem Vermieter in der Regel eine Kaution bezahlen, die dieser als finanzielle Sicherheit für die Dauer des Mietverhältnisses einbehält. Je nach Höhe der Kaution, die höchstens drei Monatsnettokaltmieten betragen darf, kann die Zahlung der Kaution ein finanzielles Problem darstellen. In letzter Zeit wurde von Versicherungen verstärkt für sogenannte Kautionsversicherungen geworben. Kautionsversicherungen sind im Grunde

Weiterlesen

Welche Versicherung zahlt für Silvesterschäden?

2012 haben die Deutschen Schätzungen zufolge 124 Millionen Euro für ihr Silvesterfeuerwerk ausgegeben, doch so schön die Begrüßung des neues Jahres auch ist, sie ist nicht ganz ungefährlich. Durch Böller und Raketen können Menschen verletzt und Gegenstände beschädigt werden. Doch welche Versicherung zahlt bei welchen Silvesterschäden? Die Stiftung Warentest klärt auf: Wer fremde Sachen wie z.B. teure Kleidung, Einrichtungsgegenstände oder

Weiterlesen

Urteil: Brand wegen TK-Pizza nicht fahrlässig

Eigentlich wollte der Student nur eine TK-Pizza im Backofen aufbacken, doch das Vorhaben endete schließlich in einem Brand, der einen Schaden in Höhe von 27.000 Euro auslöste. Der junge Mann stellte, nachdem er die Pizza in den Backofen geschoben hatte, den Timer auf seinem Handy an und schaltete dann aus Versehen das Ceranfeld des Herdes an. Noch bevor der Timer

Weiterlesen

Kälteschutz-Versicherung der Allianz im Schnelltest

Die Allianz Global Assistance bietet eine ungewöhnliche Police an: Mit der Kälteschutz-Versicherung sollen Verbraucher für zu hohe Heizkosten entschädigt werden. Die Stiftung Warentest hat sich das Angebot einmal genauer angesehen und kommt zu dem Ergebnis, dass es wichtigere Policen und andere Möglichkeiten zur Energieeinsparung gibt, um die man sich kümmern sollte. Die Versicherung funktioniert so: Die durchschnittlichen Tages-Temperaturen am Wohnort

Weiterlesen

Unnötige Versicherungen kündigen

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass man durch die Kündigung überflüssiger Versicherung und den Wechsel zu günstigen Anbietern wichtiger Versicherungen bis zu mehreren hundert Euro im Jahr sparen kann. Wer erst vor kurzem einen unnötigen Versicherungsvertrag abgeschlossen hat, kann diesen möglicherweise noch widerrufen. Die Widerufsfrist beginnt einen Tag, nachdem der Versicherte alle Vertragsunterlagen erhalten hat. Sie beträgt in der

Weiterlesen

Augenversicherung von Ergo und Apollo im Schnelltest

Die Ergo Versicherung bietet seit August zusammen mit der Optikerkette Apollo eine „Augenversicherung“ als Zusatzversicherung gesetzlich Krankenversicherte an. Die Stiftung Warentest hat das Angebot einem Schnelltest unterzogen und findet die Police insgesamt nicht überzeugend. Die „Augenversicherung plus Apollo-Optik-Rabatt“ kann von Versicherten ab 18 Jahren ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden. Sie kostet pro Monat 9,90 Euro und bietet alle zwei Jahre einen

Weiterlesen
1 5 6 7 8 9 92