Sterbegeld-Versicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die Direkte Leben bietet eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Das Vorsorgeangebot richtet sich an Männer und Frauen im Alter zwischen 47 und 73 Jahren. Mit der Sterbegeldversicherung 50 PLUS® können Versicherungsnehmer ihre Angehörigen finanziell entlasten.

Durch die fehlende Gesundheitsprüfung gewährt der Versicherer eine garantierte Aufnahme. Spätestens ab dem 81. Geburtstag ist die Vorsorge für den Versicherungsnehmer beitragsfrei. Im Todesfall erhalten die Hinterbliebenen bereits nach drei Jahren die volle Versicherungssumme von dem Versicherer ausgezahlt. Bei einem Unfalltod garantiert die Direkte Leben einen sofortigen Schutz ab dem Versicherungsbeginn.

Die Beiträge der Sterbegeldversicherung bleiben für die gesamte Versicherungsdauer unverändert. Von Seiten des Versicherungsnehmers kann die Versicherungssumme individuell gewählt werden. Dabei liegt die maximale Versicherungssumme bei 30.000 Euro. Auf Wunsch übernimmt der Versicherer im Todesfall auch die Organisation der Bestattung, die durch die almeda GmbH bestritten wird.

Bei der Sterbegeldversicherung der Direkte Leben Versicherung AG profitieren die Versicherungsnehmer von günstigen Beiträgen. Diese werden von dem Direktversicherer durch eine äußerst schlanke Verwaltung mit effizienten Prozessen realisiert. Die Produktleistungen der Vorsorge wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Der Versicherer gewährt bei der Sterbegeldversicherung eine Zufriedenheitsgarantie. Durch die fehlende Gesundheitsprüfung kommt die Sterbegeldversicherung des Versicherers auch für Versicherungsnehmer im höheren Alter in Frage.

Das könnte sie auch interessieren:

    Lohnt es sich, eine Sterbegeldversicherung abzuschließen?
    In Deutschland gibt es die gesetzliche Pflicht, Verstorbene zu bestatten. Die Kosten für diese Bestattung stehen aber seit 2004 nicht mehr im Leistungskatalog der Krankenkassen, die Angehörigen müssen alleine für die Beerdigung aufkommen und die Kosten tragen. Vor allem bei einem plötzlichen Todesfall stehen die Angehörigen häufig vor großen finanziellen Problemen, denn eine Bestattung ist

    Finanzielle Risiken mit einer Sterbegeldversicherung minimieren
    Seit 2004 ist das Sterben in Deutschland Privatsache, denn 2004 wurde das Sterbegeld der Krankenkassen per Gesetz abgeschafft. Für die Angehörigen bedeutet das, sie müssen alleine für die nicht selten horrend hohen Kosten der Bestattung aufkommen. Sehr häufig tritt ein Todesfall ohne Vorankündigung auf und das ist für viele Familien eine große finanzielle Belastung. Wer

    Augenversicherung: Augen-Vorsorge mit der Ergo Direkt Versicherung
    Die Ergo Direkt Versicherung bietet mit der eigenen Augen-Vorsorge eine günstige Augenversicherung mit umfangreichen Leistungen. Bereits nach einer Aufbauzeit von zwei Jahren profitieren die Versicherungsnehmer in vollem Umfang von allen Versicherungsleistungen.
    Ergo Direkt setzt damit bei der Augenversicherung auf einfache Strukturen und übersichtliche Beiträge. Verbraucher, die die Augen-Vorsorge in Anspruch nehmen möchten, können bei dem Versicherer

    Absicherung mit der Risikolebensversicherung
    Die Risikolebensversicherung ist eine der bekanntesten Formen der Hinterbliebenenvorsorge. Sie dient im Todesfall der finanziellen Absicherung der Familienangehörigen. Im Vergleich zur Kapitallebensversicherung handelt es sich bei der Risikolebensversicherung um eine reine Absicherung für den Todesfall.
    Aufgrund ihrer Struktur gehört sie heute zu den günstigsten Möglichkeiten, die bei der Hinterbliebenenvorsorge bestehen. Die Risikolebensversicherung kann bereits für 20

    Versicherungen gegen Berufunfähigkeit mit großen Preisunterschieden
    Die Zeitschrift ‚"Finanztest" hat Anbieter von Zusatzversicherungen getestet und dabei festgestellt, dass die Verbraucher beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung viel Geld sparen können. Die Ersparnisse können in einer Größenordnung von 500 – 1000 Euro im Jahr liegen, je nach Alter und Beruf des Versicherten. Qualitativ liegen die Versicherungsangebote zum großen Teil auf einem hohen Niveau. 26