Hat die Lebensversicherung bald ausgedient?

Als Anfang 2017 bekannt wurde, dass die Verzinsung für die Lebensversicherungen um einen Prozentpunkt fallen wird, da wurde sehr schnell klar, dass die klassische Lebensversicherung kaum mehr eine Perspektive haben wird. Alle, die heute noch eine Lebensversicherung haben, müssen sich darauf einstellen, dass die Erträge immer weiter nach unten sinken. Im Schnitt werden Verträge nur noch 2,6 % abwerfen und

Weiterlesen

Falsch informierte Kunden können Versicherung auch spät widerrufen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem aktuellen Urteil zum Widerruf von Lebensversicherungen die Rechte der Verbraucher weiter gestärkt: Wurden die Kunden beim Abschluss einer Lebens- oder Rentenversicherung nicht ordnungsgemäß über ihr Widerspruchsrecht informiert, gilt die einjährige Verjährungsfrist nicht, die vor 20 Jahren üblich war (Az.: IV ZR 76/119). Im konkreten Fall hatte ein Mann im Jahr 1998 eine Rentenversicherung bei

Weiterlesen

BSG: Bei Hartz IV nicht automatisch Lebensversicherung auflösen

Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) müssen Arbeitslose nicht mehr zwangsläufig ihre Lebensversicherung auflösen, wenn sie Hartz IV beantragen. Das Arbeitslosengeld II muss dem Gericht zufolge auch dann bezahlt werden, wenn eine Auflösung der Lebensversicherung einen zu großen Verlust für den Arbeitslosen bedeuten würde (Az.: B 14 AS 10/13 R). Ob dies der Fall ist, hängt jedoch nicht nur von

Weiterlesen

Deutsche zahlen pro Jahr 2219 Euro für Versicherungen

Laut einer Studie des Europäischen Versicherungsverbandes, die der Nachrichtenagentur AFP vorliegt, haben die Deutschen im Jahr 2012 im Durchschnitt 2.219 Euro für Versicherungen ausgegeben. Knapp die Hälfte dieser Summe (1.070 Euro) floss dabei in die private Altersvorsorge und der Rest wurde für die Absicherung gegen Unfälle und andere Risiken gezahlt. Im europäischen Vergleich zahlen die Deutschen insgesamt etwas mehr für

Weiterlesen

Lebensversicherungen: EuGH stärkt Verbraucherrechte

Mit einem aktuellen Urteil hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Verbrauchern bei der Kündigung von Lebensversicherung gestärkt. Die Richter in Luxemburg entschieden, dass das Rücktrittsrecht bei Altverträgen, die bis Ende 2007 abgeschlossen wurden und von denen die Kunden nichts wussten, nicht automatisch nach einem Jahr erlöschen darf (Az.: C-209/12). Im konkreten Fall ging es um einen Mann, der

Weiterlesen

Niedrigzinsen: Wolfgang Schäuble will gerechtere Rendite-Verteilung bei Lebensversicherungen

Nicht nur Anleger, die Wert darauf legen, ihr Geld sicher untergebracht zu wissen, haben Anfang November die Entscheidung der Europäische Zentralbank (EZB), den Leitzins abermals auf nun nur noch 0,25 Prozent zu senken, wenig erfreut vernommen. Auch Versicherungsunternehmen, die Lebensversicherungen anbieten, geraten durch die nochmal gesenkten Zinsen zunehmend unter Druck. Das Problem liegt darin, dass die Lebensversicherer in älteren Policen

Weiterlesen

BGH: Hohe Abschläge bei Kündigung von Altverträgen rechtens

Wie aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) hervorgeht, müssen Kunden auch weiterhin hohe Abschläge hinnehmen, wenn sie ihre Lebensversicherung kündigen (Az.: IV ZR 17/13 und IV ZR 114/13). Aufgrund einer Gesetzesänderung aus dem Jahr 2008 hatten die beiden Kläger für ältere Verträge höhere Rückzahlungen von ihren Versicherungen gefordert. Sie hatten 2004 eine Lebensversicherung abgeschlossen, die sie 2009 kündigten. Die gesetzliche

Weiterlesen
1 2 3 4 26