Ansprüche aus Lebensversicherungen verjähren nicht

Die Stiftung Warentest weist in einer aktuellen Meldung darauf hin, dass Ansprüche aus beitragsfrei gestellten Lebens- und Rentenversicherungen, nicht nach drei Jahren verjähren. Vielmehr haben Kunden, die ihre Kapitallebensversicherung oder private Rentenversicherung beitragsfrei gestellt haben, auch noch Jahre danach einen Anspruch auf eine höhere Versicherungssumme, wenn sie einen Stornoabzug zahlen mussten, der nicht eindeutig aus den Vertragsbedingungen hervorgeht. Gleiches gilt

Weiterlesen

Allianz bietet neue Art der Lebensversicherung an

Die Allianz als mit Abstand größter deutscher Lebensversicherer will in Kürze eine neue Form der Lebensversicherung anbieten, bei der nur noch die eingezahlte Summe und eine Mindestrente garantiert werden. Eine Zinsgarantie soll es nicht geben. Mit diesem Modell soll laut Allianz eine Win-Win-Situation erreicht werden. Der Vorteil für den Konzern: Ohne lebenslange Zinsgarantien wird die Lebensversicherung für den Versicherer nicht

Weiterlesen

Risikolebensversicherung der Helvetia im Schnelltest

An dem Test von Risikolebensversicherungen, der im letzten Jahr von der Stiftung Warentest durchgeführt wurde, wollte die Helvetia nicht teilnehmen, doch nachdem sie ihren Tarif “Risiko+” als “attraktive Alternative” bewirbt, haben die Experten das Angebot genauer unter die Lupe genommen. In einer Pressemitteilung beschreibt das Unternehmen Risiko+ als Angebot mit Besonderheiten und zusätzlichen Extras, doch laut der Stiftung Warentest stellt

Weiterlesen

Niedrigzins: Deutsche Lebensversicherer senken Überschussbeteiligungen

Das anhaltend niedrige Zinsniveau macht auch vor der Versicherungsbranche nicht Halt. In den vergangenen Monaten haben nicht zuletzt wegen der weiter sehr niedrigen Zinsen und entsprechend geringen Möglichkeiten, eine ordentliche Rendite zu erwirtschaften, viele Versicherer die Überschussbeteiligungen bei Lebensversicherungen gesenkt. Dass die Überschussbeteiligungen sinken würden, galt schon lange als sicher, doch erst nachdem die Ergo Versicherung Anfang Dezember als erster

Weiterlesen

Lebensversicherung im Mittel nur mit 3,6% verzinst

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass Lebensversicherungen in diesem Jahr nur noch mit durchschnittlich 3,6% verzinst werden, was gegenüber dem Vorjahr eine weitere Absenkung bedeutet (2012: 3,9%). Anfang 2012 sank der Garantiezins für neu abgeschlossene Verträge schon von 2,25% auf 1,75%, die Gesamtverzinsung liegt nun mit der garantierten Überschussbeteiligung bei 3,6%. Zum Vergleich: 2004 lag die Gesamtverzinsung noch bei

Weiterlesen

Grundsatz-Urteil: Allianz Lebensversicherung muss Millionen zurückzahlen

Nachdem ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart nun für rechtskräftig erklärt wurde, das Klauseln in den Verträgen der Allianz Lebensversicherung als unzulässig beurteilt hat, muss das Unternehmen kräftig zahlen. Damit steht gut 1 Million Kunden, die in den Jahren 2001-2007 ihre Kapitallebens- oder Rentenversicherung vorzeitig gekündigt oder beitragsfrei gestellt haben, ein höherer Rückkaufswert und die von der Versicherung zu Unrecht

Weiterlesen

Stiftung Warentest rät von Neuabschluss von Lebensversicherungen ab

Die Stiftung Warentest weist in der Januar-Ausgabe ihrer Zeitschrift “Finanztest” darauf hin, dass sich Neuabschlüsse von Lebensversicherungen kaum mehr lohnen. Der Grund: Obwohl die Versicherungsunternehmen hohe Gewinne machen, soll die Beteiligung der Kunden an den stillen Reserven der Versicherer verringert werden. Die Folge ist, dass viele Kunden am Ende der Vertragslaufzeit weniger ausbezahlt bekommen als ursprünglich angenommen. Lebensversicherer sind seit

Weiterlesen
1 2 3 4 5 26