AXA belohnt gesunde Lebensweise

Die drei Lebensversicherer der AXA (AXA Lebensversicherung, DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung und Deutsche Ärzteversicherung) bieten ab sofort eine optimierte Risikoleben-Police an, bei der unter anderem eine gesunde Lebensweise belohnt werden soll. Der neue Tarif soll auch mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung kombiniert werden können.

Laut AXA bestimmt sich der Beitrag des „Nichtrauchertarif Premium“ nicht nur durch das Alter und Geschlecht des Versicherten, sondern auch durch seine Lebensweise. Dabei spielen der Beruf, der sogenannte Body-Mass-Index (BMI) und das Rauchverhalten des Versicherten eine Rolle. Nichtraucher müssen beispielsweise niedrigere Beiträge zahlen als Raucher und auch für ehemalige Raucher gibt es günstigere Beiträge als für Raucher. Weitere Vergünstigungen gibt es für Personen, die einen ungefährlichen Beruf ausüben und deren BMI zwischen 18,5 und 30 liegt.

Darüber hinaus ist eine Erhöhung des Hinterbliebenenschutzes bei geänderten Lebensumständen ohne neue Gesundheitsprüfung möglich. Dies ist z.B. bei einer Heirat, der Geburt eines Kindes, dem Erwerb einer Immobilie oder aber die Anpassung einer Kreditsicherung an die aktuelle Tilgung der Fall.