DISQ testet Service und Sonderleistungen in der GKV

Zwar sind die Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ebenso wie der Leistungsumfang vorgeschrieben, doch jede Krankenkasse bietet darüber hinaus auch Zusatzleistungen an. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv hat das Deutsche Institut für Servicequalität diese Sonderleistungen und den Service der 20 größten gesetzlichen Krankenversicherungen unter die Lupe genommen.

Es zeigte sich, dass sich die Sonderleistungen der einzelnen Krankenkassen enorm voneinander unterscheiden. So bezahlen 12 Kassen überhaupt keine erweiterte häusliche Krankenpflege und 3 andere Kassen gewähren diese in unbegrenzter Höhe. Es lohnt sich also, vor der Entscheidung für eine bestimmte Krankenkasse, die individuellen Leistungen miteinander zu vergleichen. Bei den Sonderleistungen schnitt übrigens die Techniker Krankenkasse am besten ab, gefolgt von der AOK Plus und der Siemens-Betriebskrankenkasse.

Nachholbedarf gibt es allerdings bei dem Service der Krankenkassen, nur 8 Versicherungen konnten die Tester überzeugen. Vor allem die Bearbeitung von Anfragen per E-Mail ist verbesserungswürdig: Oftmals erfolgte sie unvollständig oder gar nicht und wenn es eine Antwort gab, dann im Durchschnitt erst nach 37 Stunden. Positiv bewertet wurden dagegen die telefonischen Beratungen und die Internetauftritte der Versicherungen. Den besten Service hat der Analyse zufolge die Siemens-Betriebskrankenkasse, die AOK Plus und die DAK Gesundheit.

Das könnte sie auch interessieren:

    Teure Kfz-Versicherungen nicht immer die besten
    Nach einer Studie, die das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durchgeführt hat, bieten teure Kfz-Versicherungen nicht immer die besten Leistungen. Allerdings müssen Kunden bei preisgünstigeren Versicherungen mit Einschränkungen rechnen wie z.B. Bindung an bestimmte Werkstätten.
    Der Kundenservice der verschiedenen Kfz-Versicherungen im Test ist sehr unterschiedlich. von den 25 bewerteten Anbietern erhielten hier

    Beratung für BU- und Unfallversicherung verbesserungswürdig
    Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv hat das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) die Beratungskompetenz und die BU- und Unfallversicherungen von 26 Versicherungsunternehmen analysiert. Dabei sollte ermittelt werden, bei wem die Kunden ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis finden und zugleich Top-Service erwarten dürfen.
    Die Analyse ergab, dass die Beratung insgesamt stark verbesserungswürdig ist. So erzielten die Versicherer mit Vermittlernetz

    Test zeigt deutliche Unterschiede bei Rürup-Rente
    Wie eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, die im Auftrag des Nachrichtensender n-tv durchgeführt wurde, zeigt, gibt es bei der Rürup-Rente deutliche Unterschiede von bis zu 20%. Außerdem ist die Beratung nicht bei allen Rürup-Renten gut.
    Analysiert wurden 75 Testberatungen in 15 Filialen von Versicherungen und 150 telefonische Beratungsgespräche, außerdem 150 E-Mail-Anfragen und die

    DISQ: Barmenia Testsieger der PKV
    Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv  den Service und das Preis-Leistungs-Verhältnis der 20 wichtigsten privaten Krankenversicherungen (PKV) untersucht. Testsieger wurde die Barmenia, die vor allem durch ” ihre umfassenden Produktleistungen und den besten Topschutz” überzeugte. Auf Platz 2 landete der Münchener Verein, gefolgt von der SDK auf Rang 3.
    Über alle

    Autoversicherung: Kfz Versicherung Test 2013
    Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersuchte 31 Kfz Versicherungen und prüfte diese im aktuellen Kfz Versicherung Test 2013 auf Leistungen und Service. Getestet wurden Fillialversicherer und Direktversicherer.
    Bei den Fillialversicherern erhielten insgesamt drei Gesellschaften die Note “gut” in Sachen Service. Neben der Axa Kfz Versicherung erhielten auch die R+V Versicherung und die DEVK ein “gut”.