Zurich und ADAC bieten neue Familientarife bei Kfz-Versicherung

Sowohl die Zurich Versicherung AG als auch die ADAC Autoversicherung AG bieten ab dem 1. Oktober ein neues Kfz-Versicherungsangebot für Familien und Lebensgemeinschaften an. Bei beiden Anbietern können dann alle Fahrzeuge einer Familie oder Lebensgemeinschaft zusammen versichert werden, ganz egal, ob es sich dabei um PKWs, Motorräder oder Wohnmobile handelt.

Das Angebot können sowohl „klassische“ Familien als auch „Patchwork-Familien“ als auch gleichgeschlechtliche Partnerschaften nutzen. Auch Kinder, die nicht mehr bei hren Eltern wohnen, aber sich noch in einer Ausbildung oder dem Studium befinden, fallen unter die neue Regelung. Unternehmensangaben zufolge können die hierdurch erzielten Preisnachlässe – in Abhängigkeit von der Anzahl der eingeschlossenen Fahrzeuge – bis zu 12% betragen.

Jedes Familienmitglied erhält einen persönlichen Vertrag, eine eigene Rechnung und einen individuellen Schadenfreiheitsrabatt. Den beiden Versicherern zufolge ist die Schadenfreiheitsklasse umso besser, je mehr Schadenfreiheitsrabatt-berechtigte Fahrzeuge in der Familienversicherung vorhanden sind.