Versicherung fürs Fahrrad

Wer sein Fahrrad gegen Diebstahl versichern möchte, sollte zunächst seine Hausratversicherung prüfen, in vielen älteren Policen ist der Fahrraddiebstahl im Versicherungsumfang enthalten. Bei Abschluss einer neuen Hauratversicherung muss diese Komponente häufig separat abgeschlossen und auch zusätzlich bezahlt werden.

Wenn der Diebstahl des Fahrrades in der Versicherung enthalten ist, sollte man auf jeden Fall einige Dinge beachten, damit es im Schadenfall nicht zu Schwierigkeiten mit der Versicherung kommt. Auf jeden Fall sollte die Kaufrechnung aufbewahrt werden, um den Wert des Fahrrades belegen zu können. Der Diebstahl sollte auf jeden Fall der Versicherung gemeldet werden und auch umgehend der Versicherung. Wurde vom Dieb das aufgebrochene Schloss zurückgelassen so sollte die auch der Versicherung zur Verfügung gestellt werden, um belegen zu können, dass das Fahrrad abgeschlossen war. Wenn es hierfür Zeugen gibt, können diese auch benannt werden, das erhöht die Glaubwürdigkeit.

Das könnte sie auch interessieren:

    Hausratversicherung für Fahrrad rund um die Uhr
    Der Bund der Versicherten weist darauf hin, dass Fahrräder jetzt in der Hausratversicherung rund um die Uhr gegen Diebstahl versichert werden können. Es wird empfohlen, bei dem jeweiligen Anbieter der Hausratversicherung nach den neuen Konditionen zu fragen, die dem erweiterten Versicherungsschutz zugrunde liegen.
    Unabhängig davon wird empfohlen, auch unter den neuen Bedingungen Fahrräder möglichst in

    Fahrraddiebstahl
    Ist bei einer Hausratversicherung der Diebstahl eine Fahrrades mit versichert, so liegt die Beweispflicht für den Diebstahl des Rades beim Versicherungsnehmer. Die wurde in einem Urteil des Landgerichtes Bielefeld entschieden.
    In dem verhandelten Fall hatte einen Frau den Diebstahl ihres Fahrrades morgens um 8.30 UHR gemeldet. Die Versicherung deckt den Fahrraddiebstahl ab, wenn dieser

    Fahrradversicherung von ERV im Schnelltest
    Die Stiftung Warentest hat sich die neue Fahrradversicherung der ERV in einem Schnelltest genauer angesehen. Die Police sichert Fahrräder gegen Diebstahl, Beschädigungen und Totalschaden zuhause und auf Reisen (In- und Ausland). Die Beitragshöhe hängt von dem Wert des Fahrrades ab: Für ein 500 Euro teures Fahrrad werden im Tarif L der ERV 49 Euro Jahresbeitrag

    Ist die Pannenhilfe fürs Fahrrad zu empfehlen?
    Wer jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit und wieder nach Hause fährt, der kann sich weder eine gerissene Fahrradkette noch einen Lenkerbruch leisten. Viele Radfahrer haben deshalb einen Fahrradschutzbrief, aber lohnt sich eine solche Versicherung speziell fürs Fahrrad wirklich? Wer diese Versicherung hat, der muss den Platten am Vorderreifen nicht mehr selbst mühsam reparieren,

    Gewitterschäden und Sturmschäden
    Schäden die durch Gewitter entstehen sollten möglichst schnell der Versicherung gemeldet werden. Beschädigungen durch Blitzschlag oder durch Überspannung werden von der Hausratversicherung abgedeckt.
    Entsteht ein Schaden am PKW so kommt dafür die Teilkaskoversicherung auf. Auf jeden Fall sollte man einen Schaden sofort bei seiner Versicherung melden. Die meisten Versicherungen haben eine Telefonhotline, die man auch