Rentenerhöhung auch 2008

Nachdem eine Rentenerhöhung für das Jahr 2007 festgelegt wurde, ist aus Regierungskreisen zu vernehmen, dass die Rente auch im Jahre 2008 steigen könnte. Im Gespräch soll eine Anhebung der Altersbezüge um 0.5 Prozent sein.

Von einer Rentenerhöhung wären rund 20 Millionen Rentner betroffen. In den vergangenen Jahren hatte es im Bezug auf eine Rentenerhöhung jeweils Nullrunden gegeben, was bei steigenden Lebenshaltungskosten einer Rentenkürzung gleich kam. Nachdem die bestehende Rentenprognose der Rentenkasse keine Erhöhung für die Jahre 2008 und 2009 vorhergesagt hatte, wäre eine Erhöhung im kommenden Jahr sicherlich ein positives Zeichen. In diesem Jahr wird es bereits zu einer Erhöhung der Rente um 0,54 Prozent kommen.

Eine Erhöhung der Rentenbezüge steht im engen Zusammenhang mit dem Wirtschaftsaufschwung und den damit verbundenen höheren Steuereinnahmen. Bei einer weiterhin positiven Entwicklung der Wirtschaft ist auch ein neuerlicher positiver Trend bei den Renten sicherlich nicht ausgeschlossen.

Das könnte sie auch interessieren:

    Rentenerhöhung dies Jahr
    Die letzten 3 Jahre mussten die Rentner in Deutschland Nullrunden hinnehmen. Da die Höhe der Renten von der Lohnentwicklung abhängig ist könnten die Rentner in diesem Jahr von der boomenden Wirtschaft und damit verbundenen steigenden Löhnen profitieren. Der Vorsitzenden der Wirtschaftsweisen Bert Rürup sagte dazu, dass er sich eine Erhöhung der Renten um

    Rentenerhöhung 2008/2009 “abgenickt”
    Das Bundeskabinett hat am Dienstag eine außerplanmäßige Rentenerhöhung beschlossen. Damit werden die gesetzlichen Ruhestandsbezüge für 20 Millionen Rentner ab dem 1. Juli um 1,1 Prozent steigen. Um dies zu ermöglichen, wurde der 2001 eingeführte sogenannte Riester-Faktor bei der Bemessung von Rentenerhöhungen für zwei Jahre außer Kraft gesetzt.
    Nach aktueller Rechtslage hätten die Renten nur um rund

    Rentenerhöhung
    Bereits seit mehreren Monaten wird über eine Rentenerhöhung noch in diesem Jahr spekuliert und es stand zuletzt nur noch die Zustimmung des Bundesrates zum Vorschlag der Bundesregierung aus. Diese liegt jetzt vor.
    Nachdem die Rentner in Deutschland seit 2003 auf eine Rentenerhöhung verzichten mussten und damit einige Nullrunden überstehen mussten, werden die Renten jetzt zum

    Rentenerhöhung 2009
    Rund 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf eine höhere Rente im kommenden Jahr freuen. Das Magazin “Der Spiegel” berichtete von einer Erhöhung der Altersbezüge um 2,75%, doch ein Anstieg in dieser Höhe wurde von der Deutschen Rentenversicherung nicht bestätigt. Stattdessen erklärte ein Sprecher, dass die Höhe der Rentenanpassung für das kommende Jahr erst

    Erhöhung der Rente ab 1.Juli um 0,54 Prozent
    Nach drei Nullrunden können Rentner sich nun das erste mal freuen, ab dem 1. Juli 2007 wird es eine Erhöhung der Renten um 0,54 % geben. ‚"Das ist zwar nicht viel, aber das ist Ausdruck der positiven Entwicklung bei Wachstum und Löhnen im vergangenen Jahr", sagte er. Umgerechnet auf ein volles Jahr würden damit 1,2