Senioren Unfallversicherung

Stiftung Warentest, nahm Senioren Unfallversicherungen unter die Lupe und beschrieb genau worin sich Unfallversicherungen für Senioren zur “normalen” Unfallversicherung unterscheiden und worauf bei Unfallversicherungen ab 50 speziell zu achten ist. Ein, wie wir finden, durchaus lesenswerter Artikel.

Interessant sind z.B. die auf ältere Kunden zugeschnittenen Sonderkonditionen. Beispiel Oberschenkelhalsbruch: In der Regel gelten Verletzungen nur dann als Unfall, wenn sie durch ein plötzlich von außen auf den Körper einwirkendes Ereignis zu einer dauerhaften Gesundheits¬≠schädigung führen. Wer ohne äußere Ursache stürzt und sich den Ober¬≠schenkel¬≠hals bricht, erhält meist nichts. Anders bei besonders leistungs¬≠starken Seniorentarifen.

Das könnte sie auch interessieren:

    Versicherung zahlt nicht für Verletzungen beim Kofferausladen
    Die Unfallversicherung muss nicht für Verletzungen aufkommen, die sich ein Taxifahrer beim Ausladen des Gepäcks seiner Fahrgäste zuzieht, hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (Az.: I-20 U 151/10). Darauf weist die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline hin.
    Im konkreten Fall ging es um einen Berufskraftfahrer, der einen ca. 20 kg schweren Koffer seines Passagiers aus dem Kofferraum

    Sommerzeit – Zeckenzeit
    Ein Zeckenbiss kann schlimmer gesundheitliche Folgen haben. Umso wichtiger ist es, dass zu diesen Folgen nicht auch noch hohe finanzielle Belastungen kommen, deshalb sollte man sich gegen einen Zeckenbiss und die eventuell daraus resultierenden Folgen absichern.
    In den meisten Fällen ist ein Zeckenbiss und seine Folgen mit der normalen Unfallversicherung abgedeckt – es sei denn, die

    OLG München: Tödlicher Schokoladenverzehr ist Unfall
    Nach einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München kann ein Schokoladenverzehr mit tödlichen Folgen als Unfall gewertet werden, so dass die zuständige Unfallversicherung zahlen muss (Az.: 14 U 2523/11).
    Im konkreten Fall hatte ein 15 Jahre altes, geistig behindertes Mädchen zu Heiligabend 2009 unbemerkt Schokolade gegessen. Das Mädchen, das hochgradig allergisch auf die in der Schokolade

    Stiftung Warentest testet Senioren-Unfallversicherung
    Wenn Senioren einen Unfall haben, kann eine Unterstützung im Haushalt (z. B. beim Einkaufen oder beim Duschen) danach sehr hilfreich sein – besonders für alleinstehende Senioren. Um solche Hilfsdienste wie die Malteser oder Johanniter kostengünstig in Anspruch nehmen zu können, bietet sich eine Senioren-Unfallversicherung an. Die Stiftung Warentest hat 32 verschiedene Tarife solcher Versicherungen unter

    Unfallversicherung muss keine Bandscheibenschäden absichern
    Nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt dürfen private Unfallversicherungen Bandscheibenschäden grundsätzlich vom Versicherungsschutz ausschließen (Az.: 7 U 102/10). Darauf weist die Fachzeitschrift “Recht und Schaden” hin.
    Dem OLG zufolge sind Bandscheibenschäden in der Regel die Folge von Abnutzungserscheinungen und wurden zumeist nicht durch einen Unfall verursacht. Deshalb sind sie nicht der Unfallversicherung, sondern vielmehr