Musiker sollten Instrumente versichern

Was man in der Wohnung aufbewahrt, ist normalerweise durch die Hausratversicherung gegen Diebstahl, Feuer- oder Wasserschäden geschützt. Befinden sich jedoch besondere Wertgegenstände zu Hause und weiß die Versicherung davon nichts, reicht im Ernstfall unter Umständen die Versicherungssumme nicht aus. So empfiehlt sich beispielsweise bei großen Glasflächen eine zusätzliche Glasbruchversicherung, für Kunstsammler eine Kunstversicherung.

Auch Musiker müssen aufpassen: Eine komplette Ausrüstung kann schnell einige tausend Euro kosten. Und insbesondere dann, wenn die Instrumente zu Auftritten mitgenommen oder gar in einem Proberaum deponiert werden, genügt die Hausratversicherung nicht.

Erforderlich ist in diesen Fällen vielmehr eine Spezialversicherung, wie sie praktisch jede große Gesellschaft anbietet. Idealerweise sollten neben Verlust und Zerstörung der Instrumente auch Vandalismus-Schäden mit der Police abgedeckt werden.

Das könnte sie auch interessieren:

    Hausratversicherung bei ALG II-Empfängern
    Nach einem Urteil des Sozialgerichts Hamburg dürfen Empfänger von ALG II oder Grundsicherungsleistungen die Kosten für eine angemessene Hausratversicherung vom anrechenbaren Einkommen abziehen (Az.: S 9 SO 348/07). Dies ist auch dann erlaubt, wenn die Hausratversicherung erst dann abgeschlossen wurde, wenn schon Leistungen bezogen werden.
    Im konkreten Fall hatte sich die beklagte Behörde geweigert, vom Einkommen

    Die Außenversicherung in der Hausratversicherung
    Die so genannte Außenversicherung ist Teil der Hausratversicherung und schützt alles Eigentum, das auch zuhause durch die Hausratversicherung versichert ist und auf Reisen mitgenommen wird. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die Gegenstände nur vorübergehend außerhalb des versicherten Haushaltes befinden. Ein typisches Beispiel für in der Außenversicherung versicherte Gegenstände sind Kleidungsstücke im Urlaubskoffer oder Schmuck,

    Kunstwerke richtig versichern
    Mit speziellen Versicherungen können Kunstgegenstände gegen Schäden abgesichert werden, was sich ab einem bestimmten Wert durchaus lohnt, so Experten. Stefan Horsthemke, der Deutschlandchef des Kunstversicherers Axa Art, schätzt, dass mehrere Tausend Kunstwerke jährlich durch unachtsames Verhalten beschädigt werden, doch eine normale Hausratversicherung kommt für von der Wand gefallene Bilder oder eine zerbrochene Vase, die durch

    Hausratversicherung zahlt nur bei deutlichen Spuren
    Eine Hausratversicherung ist nur dann zur Zahlung eines Schadenersatzes für aus Haus oder Wohnung gestohlene Gegenstände verpflichtet, wenn der Geschädigte überzeugend belegen kann, dass in seine Wohnung eingebrochen wurde. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe muss er hierfür zweifelsfreie äußere Spuren eines unbefugten Eindringens nachweisen (Az.: 12 U 159/05).

    ÜberLetzte ArtikelStephanLetzte Artikel von Stephan (Alle anzeigen) Mit

    Im Urlaub gut versichert
    Die Urlaubszeit steht vor der Tür und die Vorfreude ist bei vielen Menschen derzeit sehr groß. Bevor man allerdings den wohlverdienten Urlaub antritt, sollte man prüfen, ob auch ausreichend Versicherungsschutz z. B. fürs Ausland besteht. Was passiert wenn man sich im Ausland das Bein bricht und Ärztliche Versorgung benötigt?
    Der Bund der Versicherten hat jetzt darauf