Rechtsschutzversicherung: Wirkt sie auch rückwirkend?

Rechtsschutzversicherung: Wirkt sie auch rückwirkend?

Mit der Rechtsschutzversicherung möchten sich Versicherungsnehmer vor den Kosten eines Rechtsstreites schützen. Immer wieder kommt es vor, dass bereits ein Rechtsstreit kurz bevorsteht oder aktiviert wurde. Schnell möchten die Versicherungsnehmer durch den Abschluss der Rechtsschutzversicherung sicherstellen, dass die Kosten von der Versicherung übernommen werden. Ob das überhaupt möglich ist, wird in diesem Ratgeber verraten. Teurer Rechtsstreit durch Versicherung decken Mal ist es der Nachbarschaftsstreit, dann

Weiterlesen

Mediation statt Klage – warum die Rechtsschutzversicherung nicht immer hilft

Recht zu haben und Recht zu bekommen, sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das wissen alle Deutschen, die schon einmal Streit mit ihrem Nachbarn hatten. Sein Recht einklagen ist mitunter sehr teuer und das führt letztendlich dazu, dass immer mehr Menschen statt einer Klage auf die Mediation mit dem Nachbarn setzen. Diesen Trend beobachten die Rechtsschutzversicherungen schon eine Weile. Die Versicherungen

Weiterlesen

Streit in der Rentenversicherung könnte für eine Klagewelle sorgen

Die aktuell extrem niedrigen Zinsen sind offensichtlich einmal mehr die Schuldigen, wenn es um Streitigkeiten geht. Diesmal ist die Rentenversicherung betroffen oder vielmehr der Rentenfaktor. Es geht um Rentenkürzungen bei den fondsgebundenen Rentenversicherungen sowie um Riester-Fonds-Policen. Dürfen die Versicherungen den sogenannten Rentenfaktor zur Berechnung der Rente einfach nach unten korrigieren, nur weil die Zinsen im Moment im Keller sind? Diese

Weiterlesen