Handy-Tarif mit Versicherung

Jamba startet einen eigenen Mobilfunk-Tarif und orientiert sich dabei an VIVA und Schwarzfunk. Wie bei den Konkurrenten kostet die SMS auch in Jambas Prepaid-Tarif 10 Cent, eine Gesprächsminute wird mit 30 Cent berechnet, was für Telefonate ins Festnetz und andere Mobilfunknetze gilt. Zusätzlich legt Jamba kostenlose Klingelton-Downloads und eine Handy-Versicherung bei. Jamba bietet also zusätzlich einem „Schutzbrief fürs Handy“ also

Weiterlesen

Versichertenkarte vergessen

Ein interessanten Artikel zu dem was passiert findet man im Versicherungsblog, es geht in dem Artikel darum was passiert, passieren kann wenn man die Karte seiner Krankenversicherung vergessen hat. So sagt z.b. das Verwaltungsgericht Frankfurt (Aktenzeichen: 21 BG 1565/05) Ohne Vorlage der Krankenversichertenkarte muss ein Arzt in der Regel eine Behandlung nicht aufnehmen. Ich schließe mich da der Frage an

Weiterlesen

Sparen bei der Kfz-Versicherung: Stichtag 30. November

Autofahrer, die im nächsten Jahr von günstigeren Versicherungstarifen profitieren wollen, müssen bei ihrer alten Versicherung bis zum Stichtag 30. November gekündigt haben. Nur dann ist der Wechsel zu einer anderen Gesellschaft mit niedrigeren Tarifen möglich. Der Vergleich verschiedener Angebote lohnt sich in diesem Jahr ganz besonders: Die Kfz-Versicherer liefern sich einen erbitterten Preiskampf, von dem die Versicherten profitieren. Je nach

Weiterlesen

Versicherungen warnen vor ‚“doppelter Steuererhöhung“

Mit ihren Plänen zur Erhöhung der Mehrwertsteuer um drei Prozentpunkte stoßen Union und SPD in weiten Teilen der Wirtschaft auf Ablehnung. Auch der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat die Pläne kritisiert. Insbesondere warnen die Experten davor, neben der Mehrwert- auch die Versicherungssteuer anzuheben. Dies käme einer ‚"doppelten Steuererhöhung" gleich, die schwerwiegende Folgen haben könne: Eine zunehmende Zahl von Menschen

Weiterlesen

Auszeichnung für Deutsche Internet Versicherung AG

Mit der Traumnote 1,66 als bester Gesamtnote aller getesteten Versicherer ist die deutsche internet versicherung ag jetzt vom TÜV-Saarland ausgezeichnet worden. Kein Versicherer hat bislang eine bessere Note für seinen Kundenservice bekommen. Und auch die Sicherheit der deutsche internet versicherung im Umgang mit Kundendaten ist vorbildlich im Versicherungsmarkt. Das hat der TÜV-Rheinland in einem weiteren Zertifikat bestätigt. Der TÜV Saarland

Weiterlesen

Gesetzliche Krankenversicherung in 2006 ?

Trotz elementarer Meinungsverschiedenheiten wollen CDU und SPD eine grundlegende Reform der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahr 2006 vereinbaren. Das geht aus dem der dpa am Donnerstag vorliegenden Entwurf des Koalitionsvertrags hervor. Bei der Pflegeversicherung wollen die Parteien sowohl die Finanzierung als auch die Leistungen reformieren. Mehr zu diesem Artikel

Weiterlesen

Spartarif bei Versicherungen

Versicherer locken mit Spartarifen Die Versicherungsanbieter liefern sich schon seit Monaten einen heftigen Preiskampf. Der 30. November ist jedes Jahr der Stichtag, bis zu dem sich die Versicherung regulär wechseln lässt. Dennoch sollten Versicherte nichts überstürzen – die Angebote unterscheiden sich im Preis und bei den Leistungen gewaltig. "Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall", sagt Lilo Blunck vom Bund

Weiterlesen

Direct Line Direktversicherung

In der aktuellen Untersuchung der Zeitschrift ‚"Finanztest" (11/05) zum Beitragsniveau der Kfz-Versicherer in Deutschland schnitt wieder die Direct Line Versicherung AG hervorragend ab. Wie schon im letzten Jahr überzeugte ihr Preis-/Leistungsverhältnis die Jury der Stiftung Warentest. Getestet wurde das Beitragsniveau für aktuelle Angebote bei 84 Autoversicherern. Danach gehört Direct Line zu den fünf günstigsten Autoversicherern in Deutschland, die einen weit

Weiterlesen

Hausratversicherung zahlt nur bei deutlichen Spuren

Eine Hausratversicherung ist nur dann zur Zahlung eines Schadenersatzes für aus Haus oder Wohnung gestohlene Gegenstände verpflichtet, wenn der Geschädigte überzeugend belegen kann, dass in seine Wohnung eingebrochen wurde. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe muss er hierfür zweifelsfreie äußere Spuren eines unbefugten Eindringens nachweisen (Az.: 12 U 159/05).

Weiterlesen
1 360 361 362 363