Risikolebensversicherung: Maximaler Schutz bei minimalen Beiträgen

Eine ‚"klassische" Lebensversicherung erfüllt zwei Aufgaben: Zum einen bietet sie schon während der Ansparphase finanziellen Schutz für die Angehörigen, falls dem Versicherten etwas zustößt. Zum anderen ist die Lebensversicherung ein Instrument der Vermögensbildung, weil mit den langjährigen Beitragszahlungen ein ansehnliches finanzielles Polster fürs Alter geschaffen werden kann. Eine Risikolebensversicherung hingegen ist nicht kapitalbildend. Der Versicherte erhält keine Auszahlung am Ende,

Weiterlesen

Lebensversicherung: Verkaufen ist besser als kündigen

Lebensversicherungen laufen über einen langen Zeitraum. Mit der Zeit können sich jedoch die finanziellen Rahmenbedingungen ändern, zum Beispiel durch den Verlust des Arbeitsplatzes oder außerordentliche Belastungen. Auf der Suche nach Einsparpotenzialen gerät dann oft die Lebensversicherung in den Blick. Werden fortan keine Beiträge mehr gezahlt, ergibt sich eine monatliche Entlastung. Zudem kann sich der Versicherte die Lebensversicherung vorzeitig auszahlen lassen,

Weiterlesen

Glasversicherung ergänzt die Hausratversicherung

Für ‚"normal" ausgestattet Wohnungen reicht eine Standard-Hausratversicherung. Schäden an der Einrichtung z.B. durch Feuer, Wasser, Sturm oder Einbrüche sind damit abgedeckt. Verfügt eine Wohnung jedoch über extrem große Fensterflächen, einen hochwertigen Wintergarten oder stehen im Wohnzimmer teure Möbel mit zahlreichen Glasflächen, dann gehen mögliche Schäden unter Umständen über die Versicherungssumme hinaus. Damit der Versicherte in diesem Fall den Verlust nicht

Weiterlesen

Gewerbliche Haftpflichtversicherung schützt Firmen

Insbesondere viele kleine und mittlere Unternehmen sind nur unzureichend gegen mögliche Haftungsrisiken geschützt. Muss die Firma z.B. Schadensersatz zahlen, sind die finanziellen Reserven mitunter schnell aufgebraucht. Bei Betrieben, die in der Rechtsform der GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) geführt werden, bleibt als Ausweg nur die Insolvenz. Das Stammkapital in Höhe von mindestens 25.000 Euro und das sonstige Firmenvermögen sind verloren.

Weiterlesen

Risiko-Lebensversicherung: Vorsorge für die Familie

In vielen Familien gilt noch die klassische Rollenverteilung: Der Vater ist der Hauptverdiener, die Mutter kümmert sich um die Kinder und geht vielleicht einer Teilzeitbeschäftigung nach. Für den Familienvater empfiehlt es sich dringend, eine Risiko-Lebensversicherung abzuschließen, die seine Frau und seine Kinder absichert. Im Falles des Todes des Versicherten bekommt die Familie die vereinbarte Versicherungssumme. Die Risiko-Lebensversicherung bietet die Möglichkeit,

Weiterlesen

Beruhigt in den Urlaub – mit der Auslandsreise-Krankenversicherung

Die meisten Urlauber, die im Ausland krank werden, haben vor allem einen Wunsch: auf dem schnellsten Wege zurück in die Heimat zu kommen. Mitunter ist der Rücktransport jedoch eine kostspielige Angelegenheit, und nicht immer zahlt die ‚"normale" Krankenversicherung. Auch bei der Übernahme von Behandlungskosten im Ausland gibt es oftmals Schwierigkeiten. Wer beruhigt in die Ferien fahren möchte, sollte deshalb rechtzeitig

Weiterlesen

Unfallversicherung: Gesetzlicher Schutz nur bei der Arbeit

Knapp sieben Millionen Unfallverletzte registrierten die Statistiker im vergangenen Jahr. Mehr als drei Mal so häufig wie am Arbeitsplatz geschahen Unfälle in der Freizeit. Dieses Verhältnis unterstreicht die Bedeutung der privaten Unfallversicherung. Während nämlich für die Folgen einer Verletzung am Arbeitsplatz sowie auf dem Weg zur Arbeitsstelle und nach Hause die gesetzliche Unfallversicherung aufkommt, existiert kein genereller Schutz für Unfälle

Weiterlesen

Haftpflichtversicherung: Sturz bei Eis und Schnee

Immobilienbesitzer müssen dafür sorgen, dass die Bürgersteige vor ihrem Haus zu den vorgeschriebenen Zeiten von Schnee und Eis befreit sind. Vermieter können diese Pflicht mit Hilfe von Mietvertrag und Hausordnung auf die Mieter übertragen. Kommt der Mieter, der mit dem Schneeräumen an der Reihe ist, seiner Pflicht nicht nach, so haftet er für Unfälle, die ein Passant auf eisigem Grund

Weiterlesen

Ansprüche ehemaliger Lebensversicherungs-Kunden

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes zur vorzeitigen Kündigung von Lebensversicherungen sind die Folgen noch völlig unklar. Die Karlsruher Richter hatten entschieden: Versicherungskunden, die ihre Lebensversicherung in den Jahren 1994 bis 2001 gekündigt haben und weniger als die Hälfte ihrer eingezahlten Beiträge wieder ausgezahlt bekamen, haben Recht auf eine Nachzahlung. Expertenschätzungen zufolge könnten davon rund 10 Millionen Kunden betroffen sein. Bislang

Weiterlesen

Hausratversicherung: Schutz für Möbel, Computer & Co.

Fernseher, Computer, Haushaltsgeräte – in den meisten Wohnungen ist eine ganze Reihe von Wertgegenständen zu finden. Kommt dieses Eigentum durch Diebstahl abhanden oder wird es z.B. durch Feuer oder einen Wasserschaden vernichtet, springt die Hausratversicherung ein. Diebstahl oder Zerstörung des Wohnungsinventars können auf diese Weise preiswert abgesichert werden. Schmuck, Kunstwerke und Bargeld lassen sich ebenfalls mit einer Hausratversicherung schützen. Zu

Weiterlesen
1 356 357 358 359 360 363