Berufsunfähigkeitsversicherung zeitlich begrenzt

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kostet, je nach Berufsgruppe, leicht 50 – 100 EURO oder sogar mehr im Monat. Es ist daher nicht überraschend, dass sich viele Denken, es wird schon gut gehen. Dieses Risiko einzugehen ist jedoch nicht zu verachten. Eine eintretende Berufsunfähigkeit kann sogar Gutverdiener die Existenz kosten und zu Hartz IV Empfänger machen. Eine Absicherung auf Berufsunfähigkeit ist aus dem

Weiterlesen

Finanzierung von Kita-Plätzen

Die Frage der Finanzierung von zusätzlichen Kita – Plätzen ist weiterhin offen. Eine Entscheidung soll erst während der nächsten Haushaltsberatung im Sommer fallen. Es scheint sich allerdings eine Lösung anzubahnen. Zum Teil soll eine Umschichtung im Haushalt vorgenommen werden und zum anderen Teil soll der Etat des Familienministeriums angehoben werden. Diese Lösung wurde von der SPD als Lösung gefordert und

Weiterlesen

Geld für Rentenkassen

Der wirtschaftliche Aufschwung macht es möglich. Durch die damit verbundene Beschäftigungszunahme füllen sich auch die Kassen der gesetzlichen Rentenversicherung. Der Chef der Deutschen Rentenversicherung Herbert Rische warnt jedoch vor zu großem Optimismus, da der Aufschwung auf die deutschen Renten und Sozialversicherungsverbände nicht voll durchschlägt. Der Grund liege darin, dass die Beschäftigungszunahme im Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Aufschwung nicht mehr in

Weiterlesen

Wenig Vertrauen in Aktien und Fonds

Die Bundesbürger haben wenig vertrauen in Aktien und Fonds. 71 Prozent aller Bürger investieren kein Geld in die entsprechenden Wertpapiere. Und das trotz eines großen Wachstums und einer wesentlich höheren Stabilität des DAX und der weltweiten Börsen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des unabhängigen Fonds-Vermögensverwalters Fund-Market Deutschland GmbH. Befragt wurden dabei 1002 Bundesbürger. Nur ca. jeder Achte Bürger

Weiterlesen

Leistungsunterschiede bei Riester Rente

Die Riester Rente boomt. Im abgelaufenen Jahr wurden ca. 2,5 Millionen Verträge zur Altersvorsorge abgeschlossen. Vor Abschluss eines Vertrages sollte man jedoch gut vergleichen, da die Leistungsunterschiede nicht unerheblich sind. Ein grundsätzliches Problem für den Verbraucher ist, dass die Anbieter von Riester-Rentenverträgen nicht verpflichtet sind, die Gesamtkosten eines Vertrages anzugeben. Vergleichen ist daher für den Kunden extrem schwierig. Es gibt

Weiterlesen

Rauchverbot bei Mc Donald´s

Der Fastfood-Markführer Mc Donald¬¥s hat ab dem 31.03.07 ein absolutes Rauchverbot in allen seiner Filialen in Deutschland ausgesprochen. Es handelt sich dabei um eine Selbstverpflichtung bevor das Rauchverbot in Deutschland gesetzlich verboten ist. Insbesondere Familien und Kinder sollen durch diese Maßnahme vor den schädlichen Folgen des Rauchens geschützt werden, so ein Unternehmenssprecher. Seitens der Bundesregierung wurde diese Maßnahme begrüßt. Besonders

Weiterlesen

Strafsteuer in Kanada

Die Regierung von Kanada plant, ein Strafsteuer für Spritfresser einzuführen. In Großbritannien ist die Steuer für schwere und große SUV und Pick-Ups bereits erhöht worden. Kanada will mit dieser Maßnahme gegen den Klimawandel vorgehen. Verbraucht ein Fahrzeug mehr als 16 Liter auf 100 Kilometer soll eine Strafsteuer oder Sondersteuer von ca. 2600 EURO gezahlt werden. Betroffen wären von dieser Maßnahme

Weiterlesen

Unfallversicherung für Maler und Lackierer

Jeder Beruf birgt unterschiedliche Risiken im Bezug auf die Unfallgefahr. Dies ist natürlich auch den Unfallversicherern bekannt. Ein Unfallschutz für Menschen mit einer Tätigkeit mit erhöhtem Unfallrisiko ist daher in der Regel teurer. Der Beruf des Maler und Lackierers ist hierbei ein sehr gutes Beispiel. Trotz größtmöglicher Schutzmaßnahmen ist das Unfallrisiko in diesem Berufsfeld besonders groß. Dies gilt insbesondere für

Weiterlesen

Pro und Contra Rente mit 67

Die Rente mit 67 kommt. Welche Auswirkungen sie für jeden einzelnen hat, kann man heute sicherlich im Detail noch nicht absehen. Es gibt aber einige Für und Wider, die heute schon feststehen: Argumente für die Rente mit 67: Laut Bundesregierung ist eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre absolut notwendig. Bei Betrachtung der demographischen Entwicklung könne nur so die gesetzlichen

Weiterlesen

Steuerliche Bezuschussung für Pflegeversicherung gefordert

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat die Einführung einer Bezuschussung der Pflegereform mit Steuergeldern gefordert. Gemäß dem Geschäftsführer des Verbandes Werner Hesse müsse angesichts der steigenden Zahl an altersverwirrten Menschen mehr Geld in das System investiert werden. Es müsse eine menschenwürdige Versorgung sichergestellt werden, so Hesse. Der Begriff der Pflegebedürftigkeit sei bisher falsch definiert, er richtet sich lediglich nach Kostengesichtspunkten. Beaufsichtigungen und

Weiterlesen
1 273 274 275 276 277 362