Allianz Auszeichnung für Volvo

Die Allianz Auszeichnung für Diebstahlsicherheit wurde im April an Volvo verliehen. Die Auszeichnung wurde auf der Automobilmesse AMI Leipzig überreicht für die Volvo-Modelle C30, S40, V50, C70, V70 und XC 70. die Modelle erhielten die Höchstwertung von 5 Sternen für ein integriertes Konzept gegen Kfz-Diebstahl.

Seit 2005 bietet das Allianz Zentrum für Technik (AZT) ein Zertifikat für Fahrzeughersteller mit besonderem Diebstahlschutz. Der Geschäftsführer des Bereiches Kraftfahrttechnik der AZT, Dieter Anselm, übergab die Urkunde für das Zertifikat an den Vorsitzenden der Geschäftsführung Volvo Car Deutschland, Lennart Stegland.

Mit dem neuen Volvo S80 erfüllt erstmals ein ausländisches Fahrzeug die Anforderungen an das integrierte Diebstahlschutzkonzept eines PKW. Dies ist Vorraussetzung für die ‚"Certified Security". Die Auszeichnung wurde erteilt, da Volvo eine optimale Auslegung des Wegfahrsperrensystems in Verbindung mit mehreren betriebesrelevanten Steuereinheiten entwickelt hat.

Das könnte sie auch interessieren:

    Ab Oktober Kfz-Versicherung von Volvo
    Ab dem 1. Oktober bietet die Volvo-Auto-Bank Deutschland GmbH zusammen mit der HDI Direkt Versicherung AG im Rahmen einer strategischen Partenerschaft eine eigene Volvo-Kfz-Versicherung an. Bisheriger Versicherungspartner von Volvo war die Basler Securitas.
    Die Volvo Auto Versicherung bietet nach Anbieter-Informationen “umfassenden Versicherungsschutz zu fairen Preisen” und kann über die autorisierten Vertragspartner abgeschlossen werden, bei denen auch

    Allianz als KFZ-Flottenversicherer
    Sowohl bei Fuhrparkleitern als auch bei Versicherungsmaklern ist die Allianz derzeit der beliebteste KFZ-Flottenversicherer. Die Allianz wurde bereits zum sechsten mal von der Fachzeitschrift ‚"Autoflotte" mit dem ‚"Flotten-Award" ausgezeichnet.
    Überreicht wurde das begehrte ‚"Grüne H" der ‚"Flotten-Award" an die Allianz auf der Automobilmesse in Leipzig am 15.04.07. Der Sieger wird von den Autoflotte-Lesern in einer

    Allianz Aktien verlieren leicht
    Die Allianz-Aktien verloren 1,92 Prozent und fielen somit auf 118,77 Euro. Die Allianz Versicherung hat den in Australien geplanten Börsengang eines Immobilienpakets aus dem Grundwert-Fonds der Fondstochter Degi platzen lassen. ‘Die Transaktion war vollständig gezeichnet, ist aber kurzfristig zurückgezogen worden, da Allianz Global Investors Australien seine globale REIT-Strategie überdenkt’, sagte Degi-Geschäftsführer Malcolm Morgan der ‘Financial

    Auszeichnung für Nürnberger Lebensversicherung AG
    Bei den diesjährigen “Portfolio Institutionell Awards” erhielt die Nürnberger Lebensversicherung AG eine Auszeichnung als beste Versicherung für das Management ihrer Kapitalanlagen. Wie das Internetportal cecu berichtet, gilt dieser Preis als wichtigste Auszeichnung für professionelle Anleger in Deutschland.
    Der Preis wurde bereits zum dritten Mal von der Fachzeitschrift “Portfolio Institutionell” vergeben. Eine unabhängige Jury, bestehend aus Beratern,

    Aufsichtsrat der Allianz SE bestätigt
    Auf der ersten ordentlichen Hauptversammlung der Allianz SE wurden von den Aktionären alle Mitglieder des Aufsichtsrats, die zur Wiederwahl anstanden im Amt bestätigt. Zudem wurde als erster Arbeitnehmer-Vertreter Peter Kossubek ins Gremium gewählt. Jeder der Kandidaten erhielt mindestens 95 Prozent der abgegebenen Stimmen.
    Der Aufsichtsrat wurde im Zuge dieser Versammlung auf 12 Mitglieder verkleinert. Erstmals