Winterreifen: Winterreifenpflicht im Urlaub

Eine immer wieder neu gestellte Frage ist die Frage, ob in Deutschland eine Winterreifenpflicht besteht oder nicht und wie es mit dem Versicherungsschutz beim fahren ohne Winterreifen im Winter aussieht, die Antwort finden Sie in diesem gutem Artikel zur Winterreifenpflicht gut beschrieben. Wie verhält sich das nun aber mit der Pflicht von Winterreifen wenn man mit dem Auto im Winter in Urlaub in andere Länder fährt?

Auch hier gibt es leider keine klare Regelung, auf bestimmten Strecken sind Winterreifen aber zwingend einzusetzen. So sind z.B. in Ästerreich und der Schweiz Winterreifen nicht generell vorgeschrieben, können aber per Verkehrsschild auf bestimmten Strecken angeordnet werden. Auch Italien und Frankreich schreiben Winterreifen nicht generell vor, aber auf einigen Strecken und Gebirgsstraßen sind die so genannten M+S-Reifen aber Pflicht.

Eine Winterreifenpflicht gibt es z.B. in Finnland und Slowenien und auch auf den Straßen in den drei baltischen Staaten müssen Autofahrer zwingend Winterreifen aufziehen. Wer also auf Nummer sicher gehen will, sollte sein Fahrzeug im Winter generell mit Winterreifen ausstatten, auch zu seiner eigenen Sicherheit. Winterreifen lassen sich mittlerweile auch schon sehr gut online kaufen, meist bekommt man die Winterreifen billiger als beim normalen Reifenhändler.

Das könnte sie auch interessieren:

    ADAC Winterreifen Test 2007
    Wie jedes Jahr, hat auch dieses Jahr der ADAC in Zusammenarbeit mit der Stiftung Warentest wieder einen Winterreifen-Test durchgeführt. 34 Reifen wurden diesmal insgesamt getestet und nur vier Winterreifen sind dem Reifen Test des ADACs nach wirklich für den Einsatz im Winter zu gebrauchen.

    In der Größe 155/70 R 13 wurden 18 Reifen getestet, besonders

    Winterreifenpflicht Deutschland: Versicherungsschutz auch ohne Winterreifen?
    Ab Samstag gilt in Deutschland die Winterreifenpflicht, wer bei Eis und Schnee ohne Winterreifen unterwegs ist muss mit einem Bußgeld von 40 Euro rechnen, behindert man den Verkehr werden sogar 80 Euro fällig.
    Aber was passiert nun bei einem Unfall wenn man ohne Winterreifen unterwegs ist, zahlt die Versicherung oder wie steht es um den Versicherungsschutz?

    Winterreifenpflicht Deutschland gilt ab dieser Woche
    Ab Montag, den 29. November 2010, gilt in Deutschland die Winterreifenpflicht. Im Zuge der Neuregelungen hat die Bundesregierung die Bußgelder erhöht. Nach dem Beschluss des Bundesrates am Freitag darf ab dieser Woche ausschließlich mit Winter- und Ganzjahresreifen gefahren werden.
    Autofahrer, die sich nicht an die Winterreifenpflicht halten, riskieren hohe Bußgelder. Nach der Neuregelung darf ein Auto

    Winterurlaub ohne Winterreifen: Versicherungsschutz in Gefahr
    Andere Länder, andere Sitten: Im europäischen Ausland gibt es vielfach abweichende Verkehrsregeln, die Autoreisende vor Urlaubsbeginn gründlich studieren sollten. Dafür gibt es gleich zwei gute Gründe. Zum einen drohen im Urlaubsland Bußgelder bei Verstößen gegen die geltenden Vorschriften. Zum anderen kann der Versicherungsschutz in Gefahr geraten.
    Ist ein Autofahrer im Winter im Ausland mit Sommerreifen unterwegs,

    Winterreifentest 2008: Winterreifen beim ADAC im Test
    Mit der kalten Jahreszeit kommt auch wieder die Frage nach dem richtigem Winterreifen. Auch in diesem Jahr hat der ADAC zusammen mit Stiftung Warentest die besten und die schlechtesten Winterreifen im Test ermittelt.
    Auch im Winterreifen Test 2008 gab es wieder einige Überraschungen. Insgesamt mussten sich Von den 37 Winterreifen und drei Ganzjahresreifen dem Winterreifentest stellen.