Welche Versicherungen sind für Senioren sinnvoll?

Auch ältere Menschen brauchen Versicherungen, wenn auch nicht so viele wie junge Menschen. Wenn Senioren eine Versicherung abschließen, dann sollten sie sehr genau hinsehen, was sie unterschreiben, denn gerade der älteren Generation werden nicht selten überteuerte und völlig sinnlose Versicherungen aufgeschwatzt. Die meisten Senioren haben weniger Geld zur Verfügung als das während des Arbeitslebens der Fall war und daher ist es enorm wichtig, dass die Beiträge für die Versicherungen in einem immer überschaubaren Rahmen bleiben.

Mit Bedacht verhandeln

Bevor die Entscheidung für eine bestimmte Versicherung fällt, sollten sich die Senioren mit drei grundlegenden Fragen beschäftigen: Gibt es statt des normalen Tarifs auch einen günstigen Tarif für Senioren? Passen sowohl der Tarif als auch die Leistungen zueinander und wann kann eine zu teure Versicherung gekündigt werden? Wenn diese Fragen beantwortet wurden, dann geht es in die Verhandlungen um die neue Versicherung. Wichtig ist aber nicht nur der Preis, auch die Leistungen müssen stimmen, wie zum Beispiel für eine Haftpflichtversicherung, die auch im Alter noch richtig ist, zumal der Ehemann oder die Ehefrau immer mitversichert sind. Viele Anbieter von Haftpflichtversicherungen haben einen günstigen Seniorentarif und die Leistungen können dem Alter entsprechend angepasst werden.

So wichtig ist die Hausratversicherung

Vor allem ältere Menschen haben im Laufe ihres Lebens viele wertvolle Erinnerungsstücke, die es zu schützen gilt. Das geschieht mit einer Hausratversicherung und hier gilt, je wertvoller der Besitz ist, umso wichtiger ist die Versicherung. Wer vielleicht als Senior ein großes Haus aufgibt und stattdessen in eine kleine Wohnung zieht, der sollte das aber der Versicherung mitteilen, damit die Police neu berechnet werden kann.

Ist eine Unfallversicherung noch sinnvoll?

Eine private Unfallversicherung ist im Alter nicht mehr so notwendig wie in jungen Jahren, jedoch gerade im Alter steigt die Gefahr eines Unfalls und daher kann diese Versicherung sinnvoll sein. Hier ist es wichtig, darauf zu achten, dass es eine ausreichend hohe Versicherungssumme gibt, denn damit kann nach einem Unfall unter anderem die Wohnung behindertengerecht umgebaut werden. Die Versicherung als Unfallrente ist hingegen keine Option, denn sie bietet zu wenig Vorteile. Wer eine Unfallversicherung abschließen möchte, der sollte sich über sogenannte Assistenz-Leistungen informieren, denn mit diesen Leistungen wird eine Haushaltshilfe finanziert, wenn der Versicherte sich nicht mehr alleine versorgen kann.

Bild: © Depositphotos.com / alexraths

Das könnte sie auch interessieren:

    Stiftung Warentest testet Senioren-Unfallversicherung
    Wenn Senioren einen Unfall haben, kann eine Unterstützung im Haushalt (z. B. beim Einkaufen oder beim Duschen) danach sehr hilfreich sein – besonders für alleinstehende Senioren. Um solche Hilfsdienste wie die Malteser oder Johanniter kostengünstig in Anspruch nehmen zu können, bietet sich eine Senioren-Unfallversicherung an. Die Stiftung Warentest hat 32 verschiedene Tarife solcher Versicherungen unter

    Tarife bei der Unfallversicherung für Senioren genau prüfen
    Viele Versicherungen bieten zwischenzeitlich spezielle Unfallversicherungstarife für Senioren an. Vor dem Abschluss einer solchen Versicherung sollten sich Interessierte aber auf jeden Fall gut informieren. Der Bund der Versicherten (BdV) rät dazu statt einer Unfallversicherung für Senioren lieber eine normale Unfallversicherung beizubehalten, zu verbessern oder neu abzuschließen. Die Konditionen sind hierbei häufig besser.
    Wer sich dennoch

    Proteste gegen Rente mit 67
    Gegen die Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre haben in Berlin hunderte Arbeitnehmer protestiert. Da die politischen Diskussionen zum Thema Rentenalter nicht enden, fragen sich viele, ob die Rente mit 67 erst der Anfang ist.

    Besonders eine von Wirtschaftsminister Glos getroffene Aussage, dass man sich nicht sicher sei, ob man beim Rentenalter nicht ‚"noch einmal nachlegen

    Unfallversicherung speziell für Senioren
    Unfälle, die während der Arbeit oder auf dem Weg dorthin geschehen, sind durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt. Ein Blick in die Statistik zeigt jedoch, dass sich die überwiegende Zahl der Unfälle im Haushalt ereignet.
    Deshalb kann eine private Unfallversicherung sinnvoll sein, die Unfälle im häuslichen Bereich ebenso abdeckt wie Unglücke in der Freizeit außerhalb der eigenen

    Welche Versicherungen für Studenten sind wichtig?
    Im Oktober hat das Wintersemester begonnen und aus Abiturienten sind Studenten geworden. Viele, die jetzt ihr Studium beginnen, fragen sich: Welche Versicherungen für Studenten sind wichtig und was spielt bei der Auswahl der Versicherungen eine Rolle? Auch Studenten sollten sich richtig absichern, vor allem, wenn es um die Gesundheit geht. Besonders bei der Krankenversicherung gibt

Ulrike