3x PKV mit Bestnoten

Im aktuellen Unternehmensrating von Softfair Analyse erzielten drei Private Krankenversicherungen (PKV) die Bestnote “ausgezeichnet”. Die DEVK, die Alte Oldenburger und die Signal konnten in den drei Bewertungskriterien am meisten überzeugen. Beurteilt wurde neben dem betriebs-wirtschaftlichen Erfolg aus Kundensicht, die Sicherheit für die Zukunft und die gesunde Bestandsentwicklung. Für jede Kategorie wurden Punkte vergeben, die nach einem ausgeklügelten System berechnet und dann zu einer Gesamtnote addiert wurden. Nach diesem System erzielte die DEVK fast die Maximalpunktzahl.

Von den 31 bewerteten PKV-Anbietern erzielten nur die drei genannten die Bestnote, neun Anbieter wurden mit “sehr gut” und elf mit “gut” bewertet. Allerdings kamen diese sechs Anbieter nur auf eine “ausreichende” Bewertung: Central, Gothaer, HUK-Coburg, Nürnberger, UKV und Bayerische Beamtenkrankenkasse. Und zwei Anbieter (Mannheimer, AXA) schnitten in dem Ranking nur mit der Bewertung “mangelhaft” ab.

Das Ranking wird jedes Jahr durchgeführt und der Vergleich zum Vorjahr zeigt, dass es bei keinem Anbieter signifikante Verbesserungen gab. Im Gegenteil: Mehr als die Hälfte der bewerteten Anbieter schnitten sogar schlechter ab als beim letzten Rating. Christoph Dittrich, Geschäftsführer von Softfair Analyse, glaubt, dass diese Ergebnisse “bei einigen Gesellschaften für lange Gesichter sorgen werden”, aber er betont, dass das Ranking auch eine gute Chance für Verbesserungsmaßnahmen sei.

Das könnte sie auch interessieren:

    Fairness-Check bei Kfz-Versicherungen
    Das Online-Magazin “Focus Money” hat das Analyse-Institut ServiceValue nun bereits das dritte Mal damit beauftragt, die Anbieter von Kfz-Versicherungen einem Fairness-Check zu unterziehen. Dazu wurden mehrere tausend Fahrzeughalter detailliert zu dem Umgang ihrer Kfz-Versicherungen mit ihnen als Kunden befragt. Es wurden verschiedene Prüfkriterien angelegt, unter anderem das Produktangebot, das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Kundenservice. Bei dem

    Winterreifen Test 2010 von Stiftung Warentest und ADAC
    Gemeinsam mit der Stiftung Warentest hat der ADAC 28 Winterreifen in zwei Dimensionen getestet. Insgesamt sechs Winterreifen, sowie Ganzjahresreifen konnten den Winterreifen Test mit guten Ergebnissen beenden und gelten nach Aussagen der Stiftung Warentest als empfehlenswerte Wahl. Jedoch warnt der ADAC vor Billigreifen aus China.
    Kein einziger Reifen erhielt im Test die Bestnote „sehr gut“. In

    Umfrage: Cortal Consors und ING-Diba bieten beste Beratung zur Altersvorsorge
    Laut einer aktuellen Umfrage unter knapp 2300 Kunden, die das Meinungsforschungsinstitut Service Value im Auftrag des “Handelsblatts” durchgeführt hat, bieten die beiden Online-Banken Cortal Consors und ING-Diba ihren Kunden die beste Beratung zum Thema Altersvorsorge. Beide Banken konnten über 70% der Kunden begeistern und erhielten dafür die Bestnote von fünf Sternen.
    Auf dem dritten Platz folgte

    Kfz-Versicherung: Schadensregulierung als wichtigstes Kriterium für Weiterempfehlung
    Eine Untersuchung der Kölner Ratingagentur Assekurata bei 11 Schaden-/Unfallversicherern und 2085 Kunden hat ergeben, dass die Schadensregulierung ein immer wichtigerer Wettbewerbsfaktor im hart umkämpften Kfz-Versicherungen-Markt wird.
    Ob Kunden einer Kfz-Versicherung diese weiterempfehlen, hängt nicht nur von der Beitragshöhe ab, sondern auch von der Geschwindigkeit und Qualität der Schadensbearbeitung und -regulierung. Die drei von den Kunden am

    Beratung für BU- und Unfallversicherung verbesserungswürdig
    Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv hat das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) die Beratungskompetenz und die BU- und Unfallversicherungen von 26 Versicherungsunternehmen analysiert. Dabei sollte ermittelt werden, bei wem die Kunden ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis finden und zugleich Top-Service erwarten dürfen.
    Die Analyse ergab, dass die Beratung insgesamt stark verbesserungswürdig ist. So erzielten die Versicherer mit Vermittlernetz