Internet Rechtsschutzversicherung von ARAG und AOL

Das Internet bietet durch seine Anonymität vielfache Möglichkeiten für Betrug. Der ARAG Rechtsschutz und der Provider AOL haben sich nun auf die Fahne geschrieben, mit dem AOL Internet Rechtsschutz für mehr Sicherheit bei den privaten Nutzern zu sorgen. “Die Sicherheit der Nutzer hat schon immer oberste Priorität bei AOL. So umfassend und ausgereift unsere technischen Schutzmechanismen mittlerweile auch sind, 100-prozentige technische Sicherheit kann es nicht geben. Aus diesem Grund investieren wir seit Jahren verstärkt in die Vermittlung von Medienkompetenz zur Steigerung der Sicherheit im Internet. Unsere neue, mit der ARAG realisierte Internet Rechtsschutz-Versicherung, bietet echte Sicherheit bei Online-Geschäften”, erläutert Charles Fränkl, Geschäftsführer von AOL Deutschland. Die Rechtsschutzversicherung sichert alle online abgeschlossenen Verträge ab. Kauft der Nutzer z.B. Waren online ein, bucht er eine Reise oder einen Flug oder schließt er online Verträge mit Providern oder Versicherungen ab, sind diese Fälle automatisch über den AOL Internet Rechtsschutz abgesichert. Im Rechtsschutzfall trägt die Versicherung bis zu 30.000 Euro bei 80 Euro Selbstbeteiligung je Schadensfall. Die Versicherung für den privaten Internetnutzer gibt es für 3,99 Euro pro Monat.

Das könnte sie auch interessieren:

    Internet Rechtsschutzversicherung
    Die Sparschwein AG (Versicherungspartner D.A.S.) bietet eine Rechtsschutz-Versicherung an, die alle privaten, über das Internet geschlossenen Verträge sowie Provider-Verträge umfasst. Der Online-Rechtsschutz gilt dabei sowohl für Kauf- als auch für Dienst,- Reparatur-, Darlehnens-, Werk- und Versicherungsverträge.
    Die vereinbarte Versicherungssumme je Rechtsschutzfall beträgt 50.000,- Euro, wobei eine Selbstbeteiligung von 50,- Euro je Rechtsschutzfall vereinbart wird. Der Versicherungsschutz

    ARAG Krankenversicherung inkl. Patienten-Rechtsschutz
    Ab dem 1. Januar 2010 bietet die ARAG Krankenversicherung als erste private Krankenversicherung ihren vollversicherten Mitgliedern einen leistungsfähigen Patienten-Rechtsschutz ohne zusätzliche Kosten. Bisher gab es nur Angebote, bei denen sich der Patienten-Rechtsschutz auf eine telefonische Rechtsberatung beschränkte oder die Versicherten einen Mehrbeitrag für den Rechtsschutz bezahlen mussten.
    Der ARAG Patienten-Rechtsschutz deckt im Rechtsschutzfall europaweit Kosten von

    ARAG Schutzbrief
    Mit dem ARAG- Schutzbrief unterliegen alle in dem Versicherungsvertrag angegebenen Personen einem besonderen Schutz. Der ARAG- Schutzbrief hilft bei Krankheit und Unfall, sowohl im Inland als auch im Ausland. Hierzu zählen beispielsweise die sofortige Zusage für Krankenhauskosten bis zu 15.000,- Euro je Schadenfall.
    Sollte das Fahrzeug ausfallen, so bietet der ARAG- Schutzbrief verschiedene Service- Möglichkeiten, wie

    Große Preisunterschiede im Verkehrs-Rechtsschutz
    Das Online-Vergleichsportal Aspect Online AG weist darauf hin, dass die Rechtsschutzversicherung den Versicherten auch dann Schutz bietet, wenn sie als Fußgänger oder Radfahrer unterwegs sind. Auch bei geliehenen oder gemieteten Autos und wenn der Versicherte als Fahrgast unterwegs ist, gilt der Versicherungsschutz. Die entsprechenden Regelungen sind in §21 Absatz 7 oder §22 Absatz 1 der

    Vergleichsrechner für PHV
    Eine private Haftpflichtversicherung (PHV) gehört zu den wichtigsten Versicherungen, die jeder Bürger haben sollte. Das Versicherungsportal Aspect Online bietet dem Kunden jetzt einen kostenlosen Vergleichsrechner, der aktuell optimiert wurde.
    Der Vergleichsrechner bietet fragt beim Interessenten sechs wesentlichen Leistungskriterien ab, anhand derer der Nutzer seinen Versicherungsschutz individuell gewichten kann. Dies ist für die Ermittlung des Versicherungsumfanges