Unwetter über Deutschland

Den Versicherungsgesellschaften bleibt dieses Jahr wettertechnisch auch nichts erspart, erst mussten Sie Millionen für die Hagelschäden aufbringen, jetzt zogen letzte Nacht schon wieder mehrere Unwetter über weite Teile Deutschlands. Alleine im Bereich des südlichen Kreises Aachen musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, um voll gelaufene Keller auszupumpen oder umgestürzte Bäume zu bergen, wie ein Sprecher mitteilte. Auch im Stadtgebiet Siegen sorgte Platzregen und stürmische Böen für zahlreiche Einsätze.

Ganz Mitteldeutschland war gestern nacht von heftigen Unwettern betroffen, Keller wurden überflutet, Dächer stürzten ein, Bäume fielen auf Straßen, die Höhe der schäden kann zur Zeit noch nicht mal grob geschätzt werden, die Aufräumarbeiten halten nach wie vor an.

Das könnte sie auch interessieren:

    Schwere Unwetter über Berlin und ganz Deutschland
    Ein schwieriges Jahr für die Versicherer, ein Unwetter jagt das andere, erst schwere Schäden durch die heftigen Hagelschauer und jetzt schon wieder schwere Unwetter über Deutschland. Ein Unwetter mit heftigem Regen und Sturmböen ist heute über Berlin gezogen. Die Feuerwehr rief kurz daruf den Ausnahmezustand aus. Bis 18.45 Uhr musste die feuerwehr zu über 400

    Sturmschäden über Deutschland
    Der Süden der Bundesrepublik wurde am Wochenende von schweren Unwettern heimgesucht und hat erhebliche Schäden verursacht. Straßen und Keller wurden überflutet, Blitze schlugen in Bäume und Häuser ein und am schlimmsten ist, dass auch 37 Menschen verletzt wurden. Für die nächsten Tag sind neue Unwetter angesagt und es besteht daher die Gefahr, dass es zu

    Unwetter: Welche Versicherung zahlt?
    Immer wieder sorgen Unwetter für große Schäden. Besonders ärgerlich sind Schäden, die durch Sturm, Regen oder auch Blitzeinschlag verursacht wurden, wenn sie durch die Hausratversicherung oder die Wohngebäudeversicherung nicht übernommen werden.
    Oft laufen durch heftigen Regen Keller in Deutschland mit Wasser voll. Das eindringende Wasser verursacht an den Gegenständen, die im Keller gelagert werden, erhebliche Schäden.

    Hochwasser wird für Göttinger Versicherer sehr teuer
    Das diesjährige Hochwasser hat Göttingen frontal erwischt und jede Menge Schäden hinterlassen. Die Feuerwehr musste zu 260 Einsätzen ausrücken, Straßen mussten gesperrt und viele Keller leergepumpt werden. Ganze Straßenzüge wurden durch Schlammlawinen verwüstet und die Rettungskräfte waren über Stunden damit beschäftigt, die gröbsten Schäden zu beseitigen. Viele Göttinger stellen sich jetzt die bange Frage, ob

    Deutsche Rentenversicherung warnt vor Gewinnspiel
    Wie die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland (DRM) aktuell mitteilte, kassieren Betrüger mit einem dubiosen Gewinnspiel bundesweit Versicherte der Deutschen Rentenversicherung ab. In dem Gewinnspiel wird bei dem Versicherungsnehmer der Eindruck erweckt, es handele sich um ein offizielles Schreiben der Deutschen Rentenversicherung und der Versicherte könne eine monatliche Zahlung von 445 Euro für Drei Jahre oder eine