Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen für Cabrios

Frühlingszeit ist Cabrio-Zeit und immer mehr Menschen schließen sich der Gruppe der Cabriofahrer an. Laut dem Kraftfahrtbundesamt wurden alleine im letzten Jahr 97.300 Cabriots neu zugelassen, insgesamt gibt es in Deutschland 1,8 Millionen zugelassene Cabriolets. Grund genug für das Online-Vergleichsportal toptarif.de, für die 20 beliebtesten Cabrio-Modelle die Angebote der Kfz-Versicherer mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ergebnis: Die Preisunterschiede zwischen den Tarifen sind enorm, bis zu 636 Euro jährlich können Cabriofahrer in der Versicherung sparen, wenn sie vergleichen!

Janine Petzold von toptarif.de berichtet, dass die Prämien von teuren Versicherungen bei den meisten untersuchten Modellen doppelt so hoch sind wie bei günstigen Anbietern. Ein Beispiel: Der Haftpflicht- und Vollkaskoschutz eines neuen Renault Wind kostet für eine Familie aus Berlin bei der teuersten Versicherung ca. 1.186 Euro pro Jahr, bei der günstigsten Versicherung rund 52% weniger, nämlich nur 572 Euro. Den größten Preisunterschied fanden die Tester bei dem BMW 3er Cabriolet, hier beträgt die Differenz satte 936 Euro. Wie hoch das Einsparpotenzial ist, hängt nicht nur vom Fahrzeugtyp, sondern auch von anderen Faktoren wie Fahrerprofil und Lebenssituation des Versicherungsnehmers ab.

Unabhängig davon bieten auch Saisonkennzeichen hohe Einsparpotenziale. Im Vergleich zu ganzjährigen Versicherungsverträgen kosten Verträge über 7 Monate (z.B. von April bis Oktober) im Durchschnitt 43% weniger. Im letzten Jahr haben laut toptarif.de 700.000 Cabriofahrer diese Einsparmöglichkeit genutzt und sich für eine Saisonzulassen entschieden.

Das könnte sie auch interessieren:

    Selbstbehalt bei Kfz-Kaskoversicherungen lohnt sich
    Wie hoch die Beiträge zur Kfz-Versicherung sind, hängt von vielen verschiedenen Merkmalen wie z.B. Fahrleistung, Familienstand oder Wohneigentum ab. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Höhe des Selbstbehalts. Je höher die Selbstbeteiligung ist, um so geringer sind die jährlichen Kosten, so die Regel.
    Dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zufolge wählt jeder zweite Versicherte eine Selbstbeteiligung

    Spezielle Versicherungen für Singles
    Laut dem Verbraucherportal Toptarif.de können Singles bei Versicherungen bares Geld sparen, wenn sie die speziell auf sie zugeschnittenen Pakete und Rabatte nutzen. Demnach können bis zu 30% günstigere Prämien erzielt werden, heißt es. Es lohnt sich auch, gezielt bei den einzelnen Anbietern nachzufragen.
    Wer allein lebt, sollte seinen persönlichen Versicherungsschutz ermitteln und anhand diesem seine bestehenden

    PKV-Beiträge erhöhen sich 2010 im Mittel um 6%
    Laut einer Studie der Analysefirma Morgen&Morgen müssen sich Privat Krankenversicherte in diesem Jahr auf eine Beitragserhöhung von durchschnittlich 6% gefasst machen. Der Studie zufolge sind manche Tarife innerhalb der letzten 10 Jahre um über 3500 Euro teurer geworden, berichtet “Die Welt” und für das aktuelle Jahr erwartet Morgen&Morgen-Geschäftsführer Martin Zsohar ebenfalls einen überproportionalen Anstieg der

    Tchibo-Autoversicherung im Schnelltest
    Die Stiftung Warentest hat die von Tchibo angebotene Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung von Asstel einem Schnelltest unterzogen und kommt zu dem Ergebnis, dass der angeblich kostenlose Rabattschutz gar nicht immer kostenlos ist. Tchibo wirbt explizit damit, dass es zu der Asstel-Autoversicherung (Plus-Tarif) den Rabattschutz kostenlos dazu gibt. Dieser Schutz besagt, dass bei einem Schaden keine Beitragserhöhung

    2009 deutlich weniger Arbeits- und Schulunfälle
    Wie aus den aktuellen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervorgeht, die heute von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) veröffentlicht wurden, ist die Zahl der schweren und tödlichen Arbeitsunfälle und Schulunfälle im letzten Jahr deutlich gesunken.
    Insgesamt wurden im letzten Jahr 886.112 Arbeitsunfälle registriert, das sind 8,8% weniger als im Jahr zuvor. 2009 endeten auch deutlich