Hausratversicherung gilt nicht für Bankschließfach

Im Rahmen einer Hausratversicherung gilt auch die sogenannte Außenversicherung. Diese besagt, dass Wertgegenstände oder anderer Hausrat auch dann versichert ist, wenn er sich vorübergehend außer Haus befindet. Dieser Versicherungsschutz gilt jedoch nur dann, wenn der Versicherte grundsätzlich beabsichtigt, den Hausrat wieder zurück in die versicherten vier Wände zu bringen.

Will ein Versicherter die Gegenstände jedoch dauerhaft aus der versicherten Wohnung entfernen und sie z.B. in einem Bankschließfach deponieren, dann handelt es sich hierbei um eine sogenannte Verbringung der Gegenstände außerhalb der Wohnund und dann besteht hierfür kein Versicherungsschutz mehr. Das entschied das Oberlandesgericht Dresden für den Fall, in dem Wertgegenstände beim Überführen in ein Bankschließfach beschädigt oder gestohlen werden (Az.: 7 U 1264/11).

Die Entscheidung ist unabhängig davon, ob der Versicherte sich dann doch noch umentscheidet und – wie im vorliegenden Fall – die Wertgegenstände in einem Zeitraum wieder aus dem Bankschließfach abholt, der von der Außenversicherung noch abgedeckt wird

Das könnte sie auch interessieren:

    Die Außenversicherung in der Hausratversicherung
    Die so genannte Außenversicherung ist Teil der Hausratversicherung und schützt alles Eigentum, das auch zuhause durch die Hausratversicherung versichert ist und auf Reisen mitgenommen wird. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich die Gegenstände nur vorübergehend außerhalb des versicherten Haushaltes befinden. Ein typisches Beispiel für in der Außenversicherung versicherte Gegenstände sind Kleidungsstücke im Urlaubskoffer oder Schmuck,

    Bankschließfach im Urlaub
    Der Bundesverband Deutscher Banken hat Urlaubern, die Ihre Wertsuchen während des Urlaubes zu Hause nicht sicher genug aufbewahren können dazu, diese in einem Bankschließfach aufzubewahren.
    Urlaubszeit ist auch für Einbrecher und Diebe die beliebteste Jahreszeit. Viele Häuser stehen leer und somit ist es leicht, unbeobachtet und ohne großes Risiko einzubrechen und Wertgegenstände zu stehlen. Da

    Reisekasse von Außenversicherung geschützt?
    Der durch eine Hausratversicherung geschützte Hausrat ist unter bestimmten Umständen auch geschützt, wenn er sich vorübergehend außerhalb der Wohnung, z.B. auf Reisen befindet. Dieser als Außenversicherung bezeichnete Schutz ist jedoch nur dann gegeben, wenn der Hausrat später wieder in die versicherte Wohnung zurückgebracht wird.
    Deutlich wird diese Regelung durch ein Urteil des Landgerichts Köln (Az.: 24

    Welche Versicherung haftet bei einem Raub im Bankschließfach?
    Das Jahr war erst wenige Stunden alt, da machte die Meldung die Runde, dass im Schließfachraum einer Berliner Bank die Schließfächer ausgeräumt wurden. Für die Mieter der Schließfächer konnte das neue Jahr nicht schlechter anfangen. Sie müssen nun damit leben, dass ihre Wertsachen und vielleicht sogar unersetzliche Erbstücke verschwunden sind. Es steht zudem die wichtige

    Gartenmöbel in der Hausratversicherung
    Wenn die Tage wieder länger werden, genießen es viele Deutsche auf der Terrasse zu sitzen und den Frühling und Sommer zu genießen. Bevor die Gartenmöbel wieder aus dem Keller geholt werden, sollte man sich jedoch darüber bewusst sein, dass Gartenmöbel nicht automatisch von der Hausratversicherung geschützt sind.
    Die Hausratversicherung sichert zwar den gesamten Hausrat ab,