Bausparen als sichere Geldanlage

Das Vertrauen, dass Verbraucher dem Bausparen entgegen bringen, wächst wieder. Ende Juli erklärte der Verband der privaten Bausparkassen in Berlin, dass die Zahl der abgeschlossenen Bausparverträge innerhalb des ersten Halbjahres 2011 deutlich gestiegen ist.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bei den Abschlüssen ein Plus von 5,4 Prozent erreicht werden. Dieses Wachstum entspricht rund einer Million Neuverträgen. Wie der Bausparkassen Vergleich zeigt, eignet sich das Bausparen nicht mehr nur für die langfristige Sicherung eines günstigen Baudarlehens. Es gewinnt ebenso als empfehlenswerte Sparanlage an Bedeutung.

Inzwischen ermöglichen die flexiblen Angebote den Kunden hohe Sparzinsen beim Vermögensaufbau. So bietet die Bausparkasse Mainz aktuell bis zu 4,00 Prozent Zinsen. Die Bausparkasse Mainz erzielt mit ihren drei Varianten bei dem Bausparvertrag aktuell immer wieder den Testsieg in Vergleichen. Durch das max flex Angebot ermöglicht sie ihren Kunden ein dynamisches Bausparen.

Kunden der Bausparkasse Mainz können bei der Gestaltung des Bausparvertrags aus drei verschiedenen Varianten wählen. Die günstige Baufinanzierung geht dabei mit einem garantierten Guthabenzins von 1,25 Prozent einher. Besonders hohe Zinsen winken bei der Geldanlage-Option. Inklusive individuellem Sparplan bietet diese bis zu 4,00 Prozent Zinsen. Ein günstiger Bausparvertrag ist somit eine gute und sichere Geldanlage.

Das könnte sie auch interessieren:

    Bausparvertrag & Bausparen voll im Trend
    Bei den privaten Bausparkassen sind 2007 mehr als zwei Millionen Verträge über eine Bausparsumme von 56,8 Milliarden Euro neu abgeschlossen beziehungsweise erhöht worden. Nach Angaben des Verbandes der Privaten Bausparkassen (VDPB) beträgt der Bestand an Bausparverträgen bei den 15 privaten Instituten 19,9 Millionen und die Bausparsumme dieser Verträge 492,1 Milliarden Euro. Im statistischen Durchschnitt entfällt

    Stiftung Warentest: Bausparvertrag für Modernisierung
    In ihrer Dezember-Ausgabe der Zeitschrift “Finanztest” hat die Stiftung Warentest die Angebote verschiedener Bausparkassen verglichen, die für eine Modernisierung des Hauses in Anspruch genommen werden können. Dabei haben die Experten viele gute Angebote gefunden.
    Wer auf einen Bausparvertrag setzt, um in einigen Jahren ein günstiges Darlehen für eine Modernisierung zu erhalten, muss sich zu Beginn

    BHW verhindert Urteil zu hochverzinsten Bausparverträgen
    Dass die Bausparkassen alte Verträge, die besonders hoch verzinst sind, kündigen dürfen, wenn diese zuteilungsreif sind, darüber hat bereits der Bundesgerichtshof entschieden. Jetzt stellt sich aber die Frage, ob hierbei auch Bonuszahlungen angerechnet werden dürfen. Zwei Bausparer können sich jetzt freuen, denn die BHW hat ein entsprechendes Urteil vor dem BGH zurückgezogen. Das war eine

    Stiftung Warentest: Eigenheimfinanzierung im Test
    In der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift “Finanztest” berichtet die Stiftung Warentest, dass die Bausparkassen mit ihren Kombikrediten bei der Eigenheimfinanzierung (Laufzeit: rund 20 Jahre) jedes Bankangebot schlagen. Dies ergab ein Test von unterschiedlichen Immobilienkredit-Angeboten von 89 Banken, Bausparkassen, Vermittlungsgesellschaften und Versicherungen.
    Als Modellfall wurde ein Darlehen in Höhe von 150.000 Euro gesucht. Es zeigte sich: Mit der

    Europa Tierhalter-Haftpflichtversicherung für Hunde und Pferde
    Haustierbesitzer tragen eine hohe Verantwortung. Sie sind nicht nur für das Wohlbefinden des Tieres und dessen Gesundheit verantwortlich, sondern auch für die Schäden, die durch den tierischen Begleiter verursacht werden. Der Gesetzgeber hat festgeschrieben, dass ein Tierhalter für alle Schäden haften muss, die durch das Tier entstehen.
    Während bei Kleintieren die private Haftpflichtversicherung Schäden übernimmt, müssen