Günstige Berufsunfähigkeitsversicherung online finden

Heute scheidet bereits jeder vierte Erwerbstätige krankheitsbeding aus dem Berufsleben aus. Wenn der eigene Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, steht oft auch die persönliche Existenz auf dem Spiel. Vor einem finanziellen und somit auch sozialen Abstieg können sich Berufstätige mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung schützen.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten freiwilligen Absicherungen in Deutschland. Der Grund für die wachsende Bedeutung sind die stark reduzierten Leistungen der gesetzlichen Erwerbsunfähigkeitsversicherung. In allen Berufsgruppen muss mit Blick auf die Erwerbsminderungsrente mittlerweile mit großen Versorgungslücken gerechnet werden.

Diese Versorgungslücken lassen sich durch den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung schließen. Angeboten wird die Berufsunfähigkeitsversicherung von der Mehrzahl der Versicherungsgesellschaften. Die Unterschiede, die sich dabei mit Blick auf die Beiträge und die Leistungen erkennen lassen, sind enorm. Um im Falle der Berufsunfähigkeit optimal abgesichert zu sein, sollte vor dem Abschluss einer solchen Versicherung ein Vergleich durchgeführt werden.

Bei der Suche nach einer günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung greift das Internet helfend unter die Arme. Online lassen sich die unterschiedlichen Tarife der Versicherer sowohl auf der Leistungs- als auch auf der Beitragsseite vergleichen. Anhand der Gegenüberstellung wird die Ermittlung einer günstigen Berufsunfähigkeitsversicherung entscheidend erleichtert.

Kostenloser & unverbindlicher Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Das könnte sie auch interessieren:

    Tipps zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung
    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist unabdingbar, um auch im Falle einer Berufsunfähigkeit abgesichert zu sein. Vor allem Menschen im jüngeren und mittleren Alter können sich nicht auf die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung verlassen, da diese womöglich erst etliche Jahre später ausgezahlt wird und zudem für sie keine Berufsunfähigkeitsrente vom Gesetzgeber vorgesehen ist. Unter bestimmten Umständen gibt

    Berufsunfähigkeitsversicherung zeitlich begrenzt
    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kostet, je nach Berufsgruppe, leicht 50 – 100 EURO oder sogar mehr im Monat. Es ist daher nicht überraschend, dass sich viele Denken, es wird schon gut gehen. Dieses Risiko einzugehen ist jedoch nicht zu verachten. Eine eintretende Berufsunfähigkeit kann sogar Gutverdiener die Existenz kosten und zu Hartz IV Empfänger machen.
    Eine Absicherung

    BUZ Ablehnung
    Das Risiko Berufsunfähig zu werden steigt ab dem 40. spätestens ab dem 50. Lebensjahr rapide an. Aus diesem Grunde sind die Versicherungsprämien gestaffelt, so dass man je früher eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen wird, weniger Beitrag bezahlt. Vor Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollte man sich allerdings ausreichend Zeit nehmen, um die Angebote zu vergleichen.
    Die Unterschiede bei den

    Armutsrisiko Berufsunfähigkeit
    Das Risiko ‚"Berufsunfähigkeit" wird häufig unterschätzt. Vor allem jüngere Menschen beschäftigen sich mit diesem Thema kaum – dabei tragen gerade sie ein hohes finanzielles Risiko. Wer nach dem 1.1.1961 geboren ist, hat nach einer Gesetzesänderung vor einigen Jahren keinerlei Anspruch mehr auf die gesetzliche Absicherung bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit.
    Da laufende Ausgaben wie Miete, Versicherungen,

    Was ist der Unterschied zwischen Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit?
    Der Unterschied zwischen einer Berufsunfähigkeit und einer Erwerbsunfähigkeit ist relativ einfach erklärt. Eine Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn der Versicherte seinen erlernten Beruf nicht mehr ausüben kann.
    Erwerbsunfähigkeit liegt jedoch erst vor, wenn der Versicherte nicht mehr in der Lage ist, eine Tätigkeit auszuüben. Die Art und der Umfang dieser Tätigkeit sind ¬†dabei nicht entscheidend.
    Nimmt man als