Bis zu 500 Euro Steuern für Ehrenamt sparen

Der CDU-Landtagsabgeordnete Ulrich Müller weist darauf hin, dass Personen, die ehrenamtlich oder nebenberuflich eine gemeinnützige Tätigkeit ausüben, seit dem Jahr 2007 einen Freibetrag von 500 Euro pro Jahr steuermindernd geltend machen können. Nach einigen Unklarheiten hat das Bundesfinanzministerium die Details in dieser Verwaltungsanweisung geregelt, so dass nun Tausende ehrenamtlich tätige Personen und Vereine davon profitieren können.

Für allgemeine und individuelle Informationen steht Müller mit einer besonderen Aktion zur Verfügung: Laut Pressemitteilung gibt er jedem, der diesbezüglich bei ihm anfragt, „als Dank für das ehrenamtliche Engagement“ schriftlich nähere Auskunft. Anfragen in seinem Abgeordnetenbüro können sowohl per E-Mail als auch telefonisch erfolgen.