Autoversicherung – Tarif nutzungsabhängig

Deutsche Autoversicherer planen evtl. die Einführung nutzungsabhängiger Tarife, um Risiken und Preise der Autoversicherung künftig noch genauer kalkulieren zu können. Rückversicherer Swiss Re stellt derzeit das von ihm angedachte System einer Tankkarte (Mileage Monitoring) seinen Kunden, den Erstversicherern, vor und rechnet mit regem Interesse.

Mit Mileage Monitoring hat der Swiss auf einer Chipkarte ein Verfahren entwickelt mit dem während des Tankens insbesondere die aktuelle Kilometerleistung erfasst und direkt an den Versicherer übermittelt wird. Somit können Versicherungenzeitnah die tatsächlichen Daten mit den Angaben in der Police abgleichen und entsprechend reagieren.

Versicherungsunternehmen stehen dem Projekt “Mileage Monitoring” von Swiss Re aufgeschlossen gegenüber. (FAZ)

Das könnte sie auch interessieren:

    Verkehrswertermittlung einer Immobilie
    Mit dem Verkehrswert wird der aktuelle Wert einer Immobilie definiert. Lange Zeit wurden in Deutschland die Begriffe Marktwert und Verkehrswert separat verwendet. Dies hat sich mit der Novellierung des Baugesetzbuches im Jahr 2004 verändert.
    Der Verkehrswert wird stets im Rahmen von der Verkehrswertermittlung bestimmt. Als Wert wird in diesem Fall der Durchschnitt der Preise angenommen, die

    Rentenversicherungsgeschäft der Zurich teilweise verkauft
    Berichten zu Folge verkauft die Zurich Financial Service Group einen Teil ihres Rentenversicherungsgeschäfts in Großbritannien an die Swiss Re. Der Verkauft soll durch die britische Tochter Zurich Assurance Ltd. erfolgen. Dies geht aus einer Nachricht des Unternehmens vom Montag hervor. Die Geschäfte sollen zukünftig von der Swiss Re Tochter Life Assurance Company Ltd. weitergeführt werden.

    Rabattaktionen bei DA Direkt
    Versicherer DA Direkt belohnt auch in diesem Jahr wieder Früh-Entschlossene: Wer jetzt schon weiß, dass er seine Kfz-Versicherung zum 1. Januar 2009 wechselt und dann Kunde der DA Direkt wird, der darf sich über einen JET-Tank- und Warengutschein in Höhe von 50 Euro freuen. Das Angebot betrifft die Versicherung von PKWs und Wohnmobile und ist

    FFS Group und Direktline gehen Kooperation ein
    Einer der führenden Direktversicherer für PKWs, die Direkt Line Versicherung AG hat mit der in Stuttgart ansässigen FFS Group einen neuen Kooperationspartner gewonnen. Zur FFS Group gehören etwa 1.000 Subaru- und Hyundai-Händler, die durch diese neue Zusammenarbeit jetzt die Möglichkeit haben, Ihren Kunden ein Versicherungsangebot der Direkt Line zu unterbreiten.
    Von der Kooperation versprechen sich

    Swiss Life arbeitet mit Credit Suisse zusammen ?
    Die Versicherung soll für die Grossbank Hypotheken vermitteln. Die anderen Kooperationen laufen harzig. Garnicht lange her das die Credit Suisse den Verkauf ihrer Versicherungstochter Winterthur an den neuen europäischen Marktleader Axa bekannt gegeben hat. Nun statteten die CS-Banker der Winterthur-Konkurrentin Swiss Life einen Besuch ab. Dort instruierten sie Agenten der Swiss Life, wie sie sich