Neue Fachzeitschrift zur gesetzlichen Unfallversicherung

Ab Januar 2009 erscheint eine neue Fachzeitschrift zur gesetzlichen Unfallversicherung, die von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) herausgegeben wird. Die Zeitschrift trägt den Titel „DGUV Forum“ und erscheint im Wiesbadener Universum Verlag. Sie löst die Zeitschrift „Die BG“ ab, die seit 1949 im Berliner Erich-Schmidt-Verlag erschienen ist und ebenfalls von der DGUV herausgegeben wurde.

Im „DGUV Forum“ finden Mitarbeiter von Unfallkassen und Berufsgenossenschaften, aber auch alle Leser in Arbeitsschutzbehörden, Ministerien, Sozialgerichten und Universitäten und alle anderen an der gesetzlichen Unfallversicherung Interessierten vielfältige Informationen rund um Prävention, Rehabilitation und Entschädigung. DGUV-Leiter Kommunikation, Gregor Doepke, bezeichnet die neue Zeitschrift als Folge der „Fusion der beiden ehemaligen Spitzenverbände HVBG und BUK zur DGUV auf der Ebene unserer Fach- und Verbandszeitschrift“. Das Spektrum der Zeitschrift soll breiter als als in der BG. Während sich „Die BG“ vor allem Inhalten aus der gewerblichen Unfallversicherung zuwandte, sollen im „DGUV Forum“ auch Beiträge aus der öffentlichen Unfallversicherung, z.B. der Schüler-Unfallversicherung erscheinen. Damit sei das Magazin mit seiner aktuellen und kompetenten Berichterstattung „das Fachorgan für die gesetzliche Unfallversicherung“.

Das Magazin, das mit einer Startauflage von 5500 Stück erscheint, kann direkt beim universum Verlag Wiesbaden online, telefonisch oder per Fax bestellt werden. Ein Jahres-Abo mit 10 Ausgaben kostet 96 Euro plus Versand.