Schätzung: 4 Millionen Autofahrer wechselten Kfz-Versicherung

Jedes Jahr im November erreicht der Kampf der Autoversicherungen um neue Kunden seinen Höhepunkt: Wer den Anbieter wechseln möchte, muss in der Regel bis zum 30. November seinen bestehenden Vertrag gekündigt haben. Entsprechend aggressiv werben die Versicherungen in allen Medien für ihre Tarife.

Nachdem sich der Rauch verzogen hat, scheint nun festzustehen: Im November 2005 wechselten so viele Autofahrer wie nie zuvor die Versicherung. Branchenexperten schätzen, dass jeder Zehnte bei einem anderen Anbieter unterschrieben haben könnten.

Bei aktuell rund 40 Millionen bestehenden Versicherungsverträgen würde das 4 Millionen Neuabschlüsse bedeuten.

Das könnte sie auch interessieren:

    KFZ Versicherung wechseln und Geld sparen
    Noch bis zum 30. November haben Autofahrer Zeit um Ihre Autoversicherung zu kündigen und zu einer anderen Gesellschaft zu wechseln. Seit Mitte 2004 liefert sich die Branche einen erbitterten Preiskampf in Sachen Kfz versicherung, mit der Konsequenz das die Tarife für Kfz-Versicherungen im Schnitt um rund zehn Prozent gesunken sind.
    Im letzten Jahr wechselte fast jeder

    KFZ Versicherungswechsel in 2005 stark gestiegen
    Der massive Preiskampf der KFZ Versicherer hat 2005 seine Spuren hineterlassen. 2005 haben so viele Kunden wie noch nie Ihre Autoversicherung gewechselt. Knapp 4 Millionen Kunden wechselten im vergangenen Jahr ihre KFZ Versicherung was soviel bedeutet, dass rund jeder zehnte Versicherungsnehmer seine Versicherung wechselte.
    Viele Kunden wechselten zu Direktversicherungen, die massiv gegen Ende des Jahres mit

    Kfz Versicherung noch in 2011 wechseln
    Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass eine Autoversicherung nur bis zum 30. November gewechselt werden kann, ist auch jetzt kurz vor Ende des Jahres noch ein Wechsel der Kfz-Versicherung möglich.
    Allerdings kann nicht jeder Versicherte seinen Vertrag noch kündigen, sondern lediglich Fahrzeugbesitzer, deren Versicherer die Preise erhöht hat. Weil allerdings zahlreiche Unternehmen für dieses Jahr Erhöhungen

    2,1 Millionen wechselten zu neuer Kfz-Versicherung
    Der aktuellen Monitoring-Studie “Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2008” zufolge, haben rund 2,4 Millionen Deutsche ihre Kfz-Versicherung in diesem Jahr gekündigt. Fast alle (2,1 Millionen) sind zu einem neuen Anbieter gewechselt, die übrigen 0,3 Millionen suchen noch nach einer neuen Versicherung. In diesem Jahr haben vor allem die Direktversicherungen, allen voran die Allianz 24 und die

    AXA KFZ-Versicherung Tarifrechner: Autoversicherung vergleichen
    Wie ja vor kurzem schon berichtet, endet die Wechselfrist zur Autoversicherung am 30.11.2006, wer also in Erwägung zieht seine Autoversicherung noch dieses Jahr zu wechseln sollte sich sputen. Alleine im letzten Jahr wechselte fast jeder zehnte Autobesitzer seinen Versicherungsschutz. Bei einem Umstieg vom teuersten auf den billigsten Versicherer können Autofahrer bis zu 65 Prozent sparen.
    Neben