Hohes Sicherheitsrisiko bei kleinen Cabrios

Cabrios sind beliebter denn je. Allein im Jahr 2006 wurden in Deutschland mehr als 150.000 Cabrios zugelassen. Dieser Cabrio Boom hat die AXA Versicherung zusammen mit der DEKRA dazu bewogen, kleine Cabrios einem Crashtest zu unterziehen.

Das Ergebnis hat gezeigt, dass das Fahren mit offenem Verdeck, was ja logischerweise das Cabrio fahren ausmacht, bei den kleinen und kompakten Cabrios besonders gefährlich ist. Besonders bei einem Überschlag ist das Risiko extrem hoch, was insbesondere auf Modelle zutrifft, die keinen Überrollbügel haben. Hier sinkt die Überlebenschance rapide.

Aber auch bei einem Seitenaufprall oder einem Heckaufprall ist die Verletzungsgefahr für die Insassen aufgrund des geringen Platzangebotes höher als in einem normalen PKW. Bei einem Heckaufprall kann zudem das Klappverdeck zu schweren Verletzungen führen, wenn es in den Innenraum des Fahrzeuges eindringt.

Das könnte sie auch interessieren:

    Große Preisunterschiede bei Kfz-Versicherungen für Cabrios
    Frühlingszeit ist Cabrio-Zeit und immer mehr Menschen schließen sich der Gruppe der Cabriofahrer an. Laut dem Kraftfahrtbundesamt wurden alleine im letzten Jahr 97.300 Cabriots neu zugelassen, insgesamt gibt es in Deutschland 1,8 Millionen zugelassene Cabriolets. Grund genug für das Online-Vergleichsportal toptarif.de, für die 20 beliebtesten Cabrio-Modelle die Angebote der Kfz-Versicherer mal genauer unter die Lupe

    Unfallversicherung bei alkoholbedingtem Verkehrsunfall
    Die Aspect Online AG weist darauf hin, dass eine private Unfallversicherung nicht zwangsläufig auch bei alkoholbedingten Unfällen zahlt, sondern dass sich dies je nach Vertragsbedingungen unterscheidet. So urteilte z.B. das Oberlandesgericht Saarbrücken zugunsten einer Versicherung, die die Zahlung verweigerte (Az.: 5 U 249/08-29). Im konkreten Fall ging es um einen Versicherungsvertrag mit Alkoholklausel. Diese Klausel

    Diebstahl aus offenem Cabrio
    Nach dem Bund der Versicherten (BdV) ist das längere Parken eines Cabrios mit offenem Verdeck für viele Gerichte grob fahrlässig und kann somit den Versicherungsschutz bei Diebstahl außer Kraft setzen oder zumindest erheblich einschränken. Dies gelte auf öffentlichen Parkplätzen schon für die Dauer von 1,5 Stunden und in Parkhäusern bei einer Parkdauer von acht Stunden.

    AXA biete neue Versicherung für Gebrauchtwagen
    Die AXA Versicherung hat einen neuen Versicherungsschutz für Gebrauchtwagen im Angebot. Wer sich einen Gebrauchtwagen kauft, der noch recht jung ist, der wird diesen in der Regel Vollkasko versichern. Erleidet das Fahrzeug dann einen Totalschaden, so tritt die Vollkaskoversicherung zwar in der Regel für den Schaden ein, es entsteht dem Versicherungsnehmer aber in der Regel

    Feste Schuhe am Steuer sind wichtig
    Der Sommer steht vor der Tür und mit hohen Temperaturen beginnt auch die Zeit der leichten Kleidung. Besonders Frauen tragen dabei gern offene Schuhe wie z. B. Flip Flops. Auch beim Autofahren werden diese Schuhe getragen, weil es vielen Frauen zu umständlich ist, fürs fahren extra andere Schuhe anzuziehen.
    Seit Jahren geht das Gerücht um,