Versicherung für den Motorroller

Wer sich eine Mofa oder einen Motorroller zulegt, der muss für das neue Gefährt auch eine Versicherung abschließen. Versicherungen für Motorroller oder Mofa sind recht günstig und liegen pro Jahr bei unter 100 Euro. Auch wenn eine Versicherung für ein solches Fahrzeug günstig ist, sollte man trotzdem die Preise vergleichen. Die Unterschiede können hier bei über 100 % liegen.

Motorroller werden häufig von jungen Menschen gefahren, für die auch schon kleine Beträge als Ersparnis eine große Erleichterung im Geldbeutel bedeuten können. Damit kann schon die eine oder andere Tankfüllung gespart werden. Wer also beim Abschluss einer Versicherung für einen Motorroller oder eine Mofa Geld sparen möchte, der sollte sich auf jeden Fall mehrere Preise einholen. Häufig ist die ohne großen Aufwand z. B. durch ein paar Telefonate oder durch den Blick ins Internet erledigt.

Mit der richtigen Versicherung kann die Fahrt mit dem Neuen Untersatz beginnen und die Wege von A nach B werden wesentlich einfache als z. B. mit dem Fahrrad.

Das könnte sie auch interessieren:

    HUK Coburg Mofa und Moped Versicherung
    Der Versicherer HUK Coburg setzt bei der Mofa und Moped Versicherung auf umfangreiche Leistungen, die zu günstigen Beiträgen gewährt werden. Neben der passenden Haftpflichtversicherung bietet HUK Coburg eine starke Teilkaskoversicherung, mit der sich Mofa und Moped Fahrer vor verschiedenen Risiken im Alltag schützen können.
    Im Rahmen der Teilkaskoversicherung garantiert der Versicherer einen Schadenersatz bei Diebstahl, Brand,

    Achtung bei Mietwagen im Urlaub
    Mietwagen, die im Urlaub für Ausflüge gebucht werden, sind häufig unterversichert. Hier hilft die so genannte Mallorca-Versicherung. Wer sich im Urlaub einen Mietwagen nimmt um das Urlaubsziel besser erkunden zu können, sollte sich auf jeden Fall im Vorwege über die Versicherungsbedingungen informieren.
    Während in Deutschland ein Mindestschutz für Personenschäden in Höhe von 2,5 Millionen Euro

    Zehn Tage Urlaub für Angehörige bei Pflegefall
    Gesundheitsminsterin Schmidt (SPD) fordert das Angehörige von den Krankenkassen bis zu zehn Tage bezahlte Pflegezeit bekommen sollen. Damit soll Angehörigen beim Eintritt eines Pflegefalls in der Famlie ermöglicht werden alle nötigen Auskünfte, Hilfen, Ratschläge einholen zu können, dass sagte sie gegenüber der “Bild”-Zeitung.
    Weiter soll mit der anstehenden Pflegereform die Suche nach geeigneten Pflegeheimen deutlich erleichtert

    Kfz-Versicherung oder Privathaftpflicht?
    Wer glaubt, dass nach dem Aussteigen aus dem PKW der Versicherungsschutz der Kfz-Versicherung endet und der von der Privathaftpflicht beginnt, kann sich irren. Denn wie das Landgericht Köln urteilte, ist die Kfz-Versicherung auch für Schäden zuständig, die in einem direkten Zusammenhang zu dem Gebrauch des Fahrzeugs stehen (Az. 24 S 42/06).
    Im konkreten Fall hatte ein

    Sonderkündigung in der Kfz-Versicherung
    Wer die Wechselfrist in der Kfz-Versicherung verpasst hat, kann unter bestimmten Voraussetzungen über eine Sonderkündigung seine Kfz Versicherung kündigen und zu einem anderen Versicherer wechseln. In der Regel kann die Autoversicherung zum Ende des Jahres gekündigt werden. Die Kündigung muss dabei einen Monat vorher, also bis zum 30. November, eingegangen sein.
    Ein berechtigter Kündigungsgrund für