Nürnberger Versicherung verbessert KFZ-Versicherung

Das Leistungsangebot der KFZ – Versicherung der Nürnberger Versicherungsgruppe wurde aktuell verbessert. Neu zum Vertragsumfang gehören jetzt die GAP-Versicherung für Leasingfahrzeuge, der RabattSchutz bei der Vollkaskoversicherung und Preisvorteile für Kinder von Versicherungsnehmern. Die einzelnen Komponenten lassen sich optional bei Bedarf zum Grundtarif hinzuzählen.

Mit dem RabattSchutz bleibt es dem Kunden zum Beispiel erspart, dass er in im Schadenfall in eine höhere Beitragsklasse eingestuft wird. Dieser Schutz bestand bisher nur in der Haftpflichtversicherung und kann nun auch für die Vollkasko vereinbart werden.

Ab dem 01.04.07 kann zudem die so genannte GAP-Versicherung mit vereinbart werden. Die GAP-Deckung versichert die Lücke zwischen der Entschädigungszahlung der Versicherung und der verbleibenden Forderung der Leasinggesellschaft. Diese Regelung greift bei Diebstahl oder Totalschaden am Leasingfahrzeug.

Auch Familien können von dem neuen Tarif profitieren. Kinder von Kunden können als Fahranfänger ihren PKW zu Vorzugskonditionen versichern.

Das könnte sie auch interessieren:

    HUK Coburg Autoversicherung mit Rabattschutz
    Die HUK Coburg Versicherung geht zum 1. April mit einem neuen Autoversicherungstarif in den KFZ-Versicherungsmarkt. Neu an dem Tarif ist, dass die Kfz-Versicherung für den Schadenfreiheitsrabatt einen sogenannten Rabattschutz anbietet.

    Der Rabattschutz soll die Kunden vor einer Rückstufung in ihrer Schadenfreiheitsklasse bewahren. Pro Kalenderjahr kann der Kunde somit einen Schaden verursachen, man hat also sozusagen

    Rabattschutz in der Kfz-Versicherung nutzen
    Ereignet sich ein Unfall und entsteht dadurch ein Schaden, der durch die Versicherung behoben werden muss, wird der Versicherungsnehmer meist in eine schlechtere Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft. Dadurch verteuert sich meist auch die Prämie.
    Es gibt jedoch auch Kfz-Versicherungen, die über einen sogenannten Rabattretter verfügen. Die Aufgabe von dem sogenannten Rabattretter besteht darin, die Kosten der Kfz-Versicherung trotz

    Kfz-Versicherung: Welcher Prämienretter ist sinnvoll?
    Es gibt verschiedene Optionen, mit denen sich Verbraucher in der Kfz-Versicherung vor einer Prämienerhöhung im selbstverschuldeten Schadensfall schützen können. Die beiden gängigen Varianten Rabattschutz und Rabattretter haben jedoch sehr unterschiedliche Auswirkungen. Das Online-Versicherungsportal Check24 nennt die Vor- und Nachteile der beiden Varianten und rät Verbrauchern, diese bei der Entscheidung für einen Versicherungswechsel zu berücksichtigen.
    Der sogenannte

    Neuer Haftpflichtversicherungstarif der InterRisk
    Die InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance hat Ihr Angebot im Bereich der Privaten Haftpflichtversicherungen um einen Single-Tarif erweitert. Als besonderer Clou bietet der Tarif zudem auch Versicherungsschutz für die Kinder des Versicherungsnehmers. Die Versicherung eragiert damit auf die Tatsache, dass immer mehr Single-Haushalte in Deutschland existieren, mit allein erziehenden Vätern und Müttern. Bisher verfügte die InterRisk

    Nutzungsausfall muss notfalls vorab mit Kredit bezahlt werden
    Wie das Landgericht Koblenz in einem Urteil Ende vergangenen Jahres entschieden hat, müssen Unfallgeschädigte der Haftpflichtversicherung unnötige Kosten ersparen und hierfür sogar einen Kredit in Anspruch nehmen, falls nötig (Az.: 5 O 351/07).
    Im konkreten Fall musste ein Autofahrer ein halbes Jahr warten, bis die Versicherung des Gegners, der den Unfall verschuldete, gezahlt hat. In der