Versicherungsbetrug hat Hochkonjunktur

Der Schaden, der jährlich durch Versicherungsbetrug entsteht wird von Experten auf rund vier Milliarden Euro geschätzt. Die Betrüger machen Ihre ‚"Geschäfte" mit leeren Kartons, Blanko-KFZ-Briefen, Airbags oder Gefälligkeitsrechnungen. Auch das Internet wird für Versicherungsbetrüger immer mehr zur lukrativen Plattform.

Es wird davon ausgegangen, dass es sich bei etwa jedem 10 Versicherungsfall um einen Betrugsfall handelt. Die Rechnung für diesen Betrug tragen die ehrlichen Versicherungsnehmer.

Internet Auktionen sind mittlerweile sehr häufig eine Absatzmöglichkeit für Versicherungsbetrüger. Versicherungsexperten und Polizei fanden daher seit einiger Zeit im Internet nach dubiosen Angeboten. So wird z. B. ‚"Handel" mit Kassenbons und leeren Kamerakartons betrieben. Der Betrüger meldet eine Kamera als gestohlen, die er nie besessen hat. Der Bon wird im Anschluss an den nächsten Betrüger verkauft, der die gleiche Masche bei seiner Versicherung erneut durchzieht.

Auch der Handel mit gestohlenen Autoteilen blüht im Internet.

Das könnte sie auch interessieren:

    Geldkartenbetrug an Tankstellen
    Nach den hohen Benzinpreisen droht Autofahrern an Tankstellen in der Bundesrepublik nun auch der Geldkartenbetrug. Wie das Kreditkartenportal Kreditkartenvergleich.net berichtet, wurden Kartenterminals an Tankstellen manipuliert. So konnten Betrüger an die wertvollen Daten der Geldkarten kommen.
    Doch der Geldkartenbetrug an deutschen Tankstellen scheint keine Ausnahme zu sein. Berichten zufolge werden Tankstellenmitarbeitern täglich hohe Geldbeträge angeboten. Für diese

    Versicherungsbetrug fehlgeschlagen
    Ehrlich währt halt doch am längsten und Versicherungsbetrug ist keine gute Idee um an Geld zu kommen. Diese Erfahrung musste jetzt auch ein 52 jähriger Mann aus Texas machen. Der selbstständige Zimmermann, der einen Betrieb mit 8 Mitarbeitern beitreibt, hackte sich mit voller Absicht die linke Hand ab, um Geld von der Invaliditätsversicherung zu kassieren.
    Nachdem

    Internet Rechtsschutzversicherung von ARAG und AOL
    Das Internet bietet durch seine Anonymität vielfache Möglichkeiten für Betrug. Der ARAG Rechtsschutz und der Provider AOL haben sich nun auf die Fahne geschrieben, mit dem AOL Internet Rechtsschutz für mehr Sicherheit bei den privaten Nutzern zu sorgen. “Die Sicherheit der Nutzer hat schon immer oberste Priorität bei AOL. So umfassend und ausgereift unsere technischen

    Zwang zur Rentenversicherung für GmbH-Geschäftsführer
    Dass die gesetzliche Rente keineswegs so sicher ist, wie einst von Norbert Blüm versprochen, ist kein Geheimnis. Viele Selbstständige, die dazu die Möglichkeit haben, zahlen deshalb nicht in das gesetzliche System ein, sondern setzen auf private Altersvorsorge. Beliebte Instrumente sind Lebensversicherungen, private Rentenversicherungen oder seit einiger Zeit die so genannte Rürup-Rente. Auf manche Unternehmer, die

    Zusatzversicherungen frühzeitig abschließen
    Kassenpatienten können ihren Versicherungsschutz mit privaten Zusatzversicherungen deutlich verbessern. So werden vor allem beim Zahnersatz ‚"Luxus-Lösungen” möglich, die ohne Zusatzversicherung nur mit hohen Zuzahlungen realisiert werden könnten.
    Wer jedoch glaubt, es reiche aus, einen Monat vor dem Zahnarztbesuch eine Zahnersatz-Zusatzversicherung abzuschließen, der irrt: Die Versicherungen haben in ihren Bedingungen geregelt, dass der Versicherungsschutz erst nach einiger